Anhänger mit neu gekauftem Auto umgekippt: A93 blockiert

26.09.2021 Ein umgekippter Anhänger hat am Wochenende die A93 komplett blockiert. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Autofahrer in einer Kurve bei Regnitzlosau die Kontrolle über das Gespann verloren. Der Anhänger drehte um 180 Grad auf den Kopf und blieb quer zur Fahrbahn stehen. Der 23 Jahre alte Fahrer hatte auf dem Anhänger sein neues, gerade erst gekauftes Auto geladen. Der aufgeladene Geländewagen blieb auf dem Dach liegen, es entstand ein Schaden von rund 15.000 Euro.

Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße. Foto: Guido Kirchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Unfall in Berlin: Verfolgungsjagd auf dem Kurfürstendamm endet mit Crash

Regional bayern

News Regional Bayern: Auto von Teleskoplader aufgespießt: Insassen unverletzt

Regional nordrhein westfalen

News Regional Nordrhein-Westfalen: 21-Jähriger fährt in Schaufenster: Drei Verletzte