Blume sieht Union nach Wahl vor Erneuerung

22.09.2021 Nach der Bundestagswahl sieht CSU-Generalsekretär Markus Blume die Union vor einer grundlegenden Reform. «Bei einem schlechten Wahlergebnis müssen die notwendigen Erkenntnisse und Erneuerungen in den Blick genommen werden. Wir als CSU haben das in der Vergangenheit schon getan - und ich denke, es ist insgesamt noch mal notwendig», sagte er am Mittwoch im RTL/ntv-«Frühstart».

Markus Blume, CSU-Generalsekretär, spricht in Mikro. Foto: Daniel Karmann/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Generell erwarte er ein knappes Wahlergebnis. «Wir sehen an den Umfragezahlen, dass es ein knappes Rennen wird. Uns war immer klar, es wird ein Wimpernschlag-Finale», sagte Blume. Nur als stärkste Kraft habe die Union einen klaren Regierungsauftrag. CDU und CSU hätten daher kein anderes Ziel, als den Wahlsieg. «Wir wollen das Kanzleramt gewinnen.»

Die aktuellen Umfragewerte oder gar ein Wahlergebnis von 20 Prozent plus X dürfe die Union nicht zufrieden stellen, sagte Blume. Nach der Wahl müsse daher genau analysiert werden, wie die niedrigen Zustimmungswerte zustande gekommen seien. Volkspartei zu sein, sei kein Geschenk des Himmels.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News