Bayerischer Fußball-Verband: Aktionen mit 1300 Impfungen

14.09.2021 Mit den vom Bayerischen Fußball-Verband unterstützten Impfaktionen sind bislang knapp 1300 Menschen erreicht worden. Mit gemeinsamen Angeboten vor Ort in den bayerischen Fußballclubs wollen Verband und Vereine die Impfkampagne der Bayerischen Staatsregierung unterstützen. Insgesamt 41 bayerische Vereine von der A-Klasse bis zur Bundesliga haben laut Verbandsmitteilung vom Dienstag bislang an Spieltagen oder vor dem Training mobile Impfaktionen auf ihrem Vereinsgelände organisiert und die Termine über www.bfv.de/impfenhilft publik gemacht.

Ein medizinischer Mitarbeiter impft eine Frau. Foto: Jörg Carstensen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Bislang haben sich fast 1300 Personen über unsere BFV-Vereins-Angebote impfen lassen – das ist eine tolle Resonanz und eine starke Zahl. Denn es gilt auch weiterhin: Jeder einzelne Pieks zählt», sagte BFV-Präsident Rainer Koch. «Ich persönlich halte die Impfungen für einen elementaren Baustein, um die Ausbreitung des Virus und die damit verbundenen gesundheitlichen Risiken einzudämmen und jede geimpfte Person trägt damit auch dazu bei, den Trainings- und Spielbetrieb so sicher wie möglich zu gestalten.» Selbstverständlich unterstütze man auch die bundesweite Aktionswoche der Bundesregierung.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Kiss-Frontmann: Auf Abschiedstournee: Paul Stanley wird 70

Dfb pokal

Achtelfinale: Aus für Hertha: Union träumt nach Derby-Sieg vom Pokal

Tv & kino

Filmfestival: Neuer Film von Andreas Dresen auf der Berlinale

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

People news

Missbrauchsskandal: Die Heimat wendet sich gegen Prinz Andrew

Wohnen

Kaufpreise und Bauzinsen: Immobilien werden Experten zufolge weiterhin teurer

Auto news

Erstmals über 1,60 Euro: Deutsche wollen Auto wegen Dieselpreisen stehen lassen

Das beste netz deutschlands

Für iPhone und iPad: Angesagte iOS-Apps: Campingurlaub planen und Bilder teilen

Empfehlungen der Redaktion

People news

Bariton: Stets wie aus dem Ei gepellt: Max Raabe wird 59

Regional bayern

Covid-19: Immunologe: «Missverständnis» beim Thema Impf-Langzeitfolgen

Nationalmannschaft

Fußball-EM: Müller mit Kritik an Löw: «Defensivstrategie gescheitert»

Panorama

Fragen & Antworten: Neue Corona-Variante: Droht eine Eskalation der Pandemie?

People news

Krimireihe: «Tatort» mit Furtwängler und Lindenberg kommt Weihnachten

Musik news

Queens Of The Summer Hotel: Aimee Mann: Sensible Songs zwischen Joni und John

Musik news

US-Rapper: Lil Nas X frisch verliebt

Musik news

Elektro-Popband: «Day/Night»: Parcels im Doppelpack