Regen und Hagel in Bayern: Spätsommer macht kurze Pause

10.09.2021 Der Spätsommer in Bayern legt mit teils heftigem Regen, Hagel und Sturm eine Pause ein. In der Nacht auf Samstag droht vor allem am Alpenrand und bis etwa zur Donau vereinzelt Starkregen mit bis zu 40 Litern Regen pro Quadratmeter und Stunde. Das teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mit. Außerdem seien dort Hagelkörner von einer Größe um zwei Zentimeter und stürmische Böen von bis zu 70 Stundenkilometern möglich. 

Es regnet. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa-tmn © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch in der Oberpfalz und Oberfranken kann es demnach in der Nacht zu Samstag gewittern und mit mehr als 25 Liter Regen pro Stunde und Quadratmeter stark regnen.

Der Samstag werde dann wegen einer Kaltfront in ganz Bayern kühler und gewittrig, sagte ein Sprecher. Doch schon am Sonntag werde es vielerorts wieder schön - und etwa 24 Grad warm. Sicher sei damit in Mainfranken und auch an der Donau zu rechnen. Am Alpenrand, im Bayerischen Wald und im Oberpfälzer Wald werde es mit etwa 20 Grad etwas kühler.

Doch das spätsommerliche Wetter bleibt Bayern erhalten. Bis Mitte der Woche seien 20 bis 25 Grad im Freistaat wahrscheinlich, sagte der Meteorologe. Kühler werde es dann voraussichtlich ab Donnerstag - mit nur noch maximal 20 Grad.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Europameisterschaft: Kraftakt für deutsche Handballer beim letzten EM-Auftritt

Tv & kino

RTL-Show: Rassistische Aussage: Youssefian aus Dschungelcamp geworfen

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Huawei Nova 9 im Test: Mittelklasse-Smartphone ohne Google-Dienste

Musik news

Strictly A One-Eyed Jack: John Mellencamp lässt den «Boss» mitsingen

Job & geld

Nicht einfach abnicken: Die größten Fallen im Arbeitsvertrag

Auto news

Tüv Report 2022: So viel taugt der Seat Alhambra nach längerer Laufzeit

People news

New York: Aus Hell's Kitchen zum Weltstar: Alicia Keys wird 41

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Dauerregen und Überschwemmungen drohen im Südosten Bayerns

Regional bayern

Einen Tag Sonne genießen, dann wird es herbstlich

Regional bayern

Mildes Septemberwetter: Sommer meldet sich nochmal zurück

Regional baden württemberg

Kräftige Gewitter, Hagel und Starkregen im Südwesten

Regional bayern

Schauer, Gewitter und Hagel in Teilen Bayerns

Regional bayern

Pegelstände nach Dauerregen: Gewitter mit Starkregen möglich

Regional bayern

«Eine Woche zu früh»: Der Herbst in Bayern ist da

Regional bayern

Unwetter könnten erneut Überschwemmungen in Bayern bringen