Totes Baby in Regensburg: Mutter schweigt zu Prozessbeginn

23.08.2021 Zum gewaltsamen Tod ihrer neugeborenen Tochter hat eine junge Frau in Regensburg vor dem Landgericht zunächst keine Angaben gemacht. Die 25-Jährige schwieg am Montag zu Prozessbeginn. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr Mord aus niederen Beweggründen vor. Die Leiche des Mädchens war am ersten Weihnachtsfeiertag 2020 in einem Müllcontainer entdeckt worden. Eine Obduktion ergab, dass das Baby lebensfähig war und nicht eines natürlichen Todes starb.

Eine Ausgabe des Strafgesetzbuchs und der Strafprozessordnung stehen in einem Gerichtssaal. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Mutter soll dem Säugling kurz nach der Geburt die Luftzufuhr abgeschnitten haben. Danach packte sie das bewusstlose oder tote Kind nach Darstellung der Anklagebehörde in einen Müllbeutel und legte es in die Mülltonne. Todesursache war der Obduktion nach fehlende Luftzufuhr oder Unterkühlung oder eine Kombination aus beidem. Die Mutter wurde in einem Krankenhaus festgenommen.

Nach Überzeugung des Anklägers handelte die Frau - eine deutsche Staatsangehörige - aus «krasser Eigensucht». Sie habe nicht als Lügnerin wegen der verheimlichten Schwangerschaft dastehen wollen. Zudem habe sie kurz zuvor eine neue, stabile Wohnsituation gefunden und diese nicht gefährden wollen. «Das Baby war für sie ein Störfaktor, den sie beseitigen musste.»

Der Prozess soll am Dienstag fortgesetzt werden. Das Urteil könnte am Freitag gesprochen werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: Nagelsmann auf Flicks Spuren - Müller im «erlauchten Kreis»

Internet news & surftipps

Karlsruhe: BGH verhandelt zur Klarnamenpflicht auf Facebook

Internet news & surftipps

Wettbewerb: Italiens Kartellbehörde: Milliardenstrafe gegen Amazon

Job & geld

Urteil: Absage von Schloss-Hochzeit: Steht Vermieter Ausgleich zu?

Internet news & surftipps

Bundesnetzagentur: Mehr als die Hälfte Deutschlands mit 5G versorgt

Auto news

Batterie schonen: Auf Kurzstrecken nicht zu viel Elektronik im Auto nutzen

Musik news

Rapper: «1LIVE Krone»: Marteria als «Bester Künstler» ausgezeichnet

People news

Musiker: Ed Sheeran über seine Tochter: «Hat mir einen Sinn gegeben»

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Justiz: Totes Neugeborenes - Mutter wegen Mordes vor Gericht

Regional bayern

Totes Neugeborenes in Mülltonne: Mutter vor Gericht

Regional bayern

Totes Baby in Regensburg: Mutter muss sich Prozess stellen

Panorama

Kriminalität: Totes Baby im Müll - Staatsanwalt rückt von Mord-Vorwurf ab

Regional bayern

Totes Baby im Müll: Staatsanwalt rückt von Mord-Vorwurf ab

Regional bayern

Babyleiche im Müll: Urteil in Prozess gegen Mutter erwartet

Regional bayern

«Wir glauben ihr nicht»: Haftstrafe für Mutter

Panorama

Totschlag: Mutter tötet Baby: Acht Jahre und drei Monate Haft