Bundesland Salzburg erlaubt Abschuss bestimmter Wölfe

20.08.2021 Der Abschuss bestimmter Wölfe ist im österreichischen Bundesland Salzburg seit Freitag erlaubt. Wenn ein Wolf zahlreiche Nutztiere wie Schafe gerissen habe und auch alle Maßnahmen zum Herdenschutz nichts nützten oder nicht zumutbar seien, darf das Raubtier innerhalb von vier Wochen geschossen werden, geht aus der Verordnung hervor, die nun in Kraft ist. Die Frist wird gegebenenfalls nach einem neuerlichen Angriff verlängert. Der Wolfsriss muss mittels DNA-Probe bestätigt sein. Laut Verordnung ist der Abschuss in den Jagdgebieten Rauris sowie in den angrenzenden Regionen Kaprun-Fusch und Gastein West möglich. Die Landesregierung hatte sich im Juli nach einer Häufung von Wolfsrissen auf die Verordnung geeinigt.

Wolfswelpen gehen auf Streifzug in ihrem verschneiten Revier. Foto: -/Torsten Beuster/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In Österreich sind nach bisherigen Angaben der Bundesregierung in dieser Almsaison mehr als 200 Schafe von Wölfen getötet worden. Im Land leben nach Schätzungen zwischen 30 und 40 Exemplare der Raubtiere. Wölfe sind im Grunde streng geschützt. Almbauern bangen seit einigen Jahren um die Sicherheit ihrer Tiere. Naturschützer kritisieren jede Möglichkeit zur Bejagung von Wölfen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga 20. Spieltag: BVB siegt, Pleite für Gladbach - Fürth gewinnt gegen Mainz

People news

Pandemie: Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzbühel

People news

Familie: Priyanka Chopra und Nick Jonas sind Eltern geworden

People news

Unfälle: Schwarzenegger in Autounfall in Los Angeles verwickelt

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Nabu reicht Klage gegen niedersächsische Wolfsverordnung ein

Regional mecklenburg vorpommern

Klöckner für regionale Bejagung von Wölfen

Regional niedersachsen & bremen

Landesregierung will Wölfe ins Jagdrecht aufnehmen

Regional bayern

Neue Koalitionshakelei um Tierwohl: Aber vereint gegen Wölfe

Regional nordrhein westfalen

NRW will mögliche Wolfabschüsse regeln - Schutz für Ponys

Regional bayern

Politik und Experten streiten um Abschuss von Wolf

Regional bayern

Streit um den Wolf: Bauern demonstrieren in München