Debakel für FC Ingolstadt: 1:6 beim SV Darmstadt

15.08.2021 Der FC Ingolstadt hat in der 2. Fußball-Bundesliga beim SV Darmstadt 98 ein Debakel erlebt. Der Aufsteiger unterlag am Sonntag nach einer vor allem in der ersten Hälfte desaströsen Leistung mit 1:6 (0:4) und bleibt nach drei Spieltagen punktlos am Tabellenende.

Darmstadts Benjamin Goller (l) und Ingolstadts Thomas Keller kämpfen um den Ball. Foto: Thomas Frey/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei der Mannschaft des früheren Nachwuchstrainers Roberto Pätzold war vom Schwung aus dem jüngsten 2:1 im DFB-Pokal gegen den FC Erzgebirge Aue nichts zu sehen. Dafür waren vor 4506 Zuschauern in der Defensive Fehler über Fehler zu beobachten. Nach dem Fehlstart mit schon elf Gegentoren empfängt der FC Ingolstadt nun kommenden Sonntag (13.30 Uhr) den noch ungeschlagenen 1. FC Nürnberg.

Phillip Tietz (29. Minute, 45.+4) und Luca Pfeiffer (39./66.) trafen jeweils zweimal für die «Lilien». Außerdem war Fabian Schnellhardt (45+2.) für die Gastgeber erfolgreich. Der FCI kam nur durch Stefan Kutschke (50.) zum Ehrentor, nachdem ein Foulelfmeter an Dennis Eckert Ayensa nach Video-Beweis (49.) noch zurückgenommen worden war.

Kurz vor dem Abpfiff überwand auch noch Braydon Manu (90.+4) den unsicheren Ingolstädter Torwart Fabijan Buntic. Für Darmstadt war es der erste Sieg gegen die Schanzer in einem Zweitligaspiel überhaupt.

Nach ausgeglichenen Anfangsminuten wurden die Darmstädter mit zunehmender Spielzeit immer dominanter und überrannten die Oberbayern nach einer halben Stunde förmlich. Nach Kutschkes gefühlvollem Heber zerstörte Pfeiffer in der zweiten Hälfte die Hoffnungen des FCI auf ein Comeback.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: FC Bayern kämpft gegen Barça um Rekord-Ausbeute

People news

Kanzlergattin: Britta Ernst - Ehefrau des Kanzlers und selbst Ministerin

Job & geld

Bis zum 31. März: Wegen Corona-Krise weiter Steuer-Stundungen möglich

Auto news

Bußgeld droht: Deutsche Bahn verschärft 3G-Kontrollen im Nahverkehr

Internet news & surftipps

Rückblick: Google-Charts: Fußball und Bundestagswahl verdrängen Corona

People news

Todesfälle: Otto Waalkes über Nontschew: War «manchmal fast scheu»

People news

Kinder: Ryan Reynolds zu Vaterschaft: «Möchte Zeit nicht verpassen»

Das beste netz deutschlands

Schont Geldbeutel und Umwelt: Gebrauchte Elektronik kaufen

Empfehlungen der Redaktion

2. bundesliga

2. Liga: Darmstadt gelingt Befreiungsschlag gegen Ingolstadt

Regional hessen

Darmstadt Befreiungsschlag: 6:1 gegen Ingolstadt

Regional bayern

«Verdienter Sieg»: FCI kassiert 1:4-Pleite beim FC St. Pauli

Regional sachsen

Ingolstadt ringt Aue im Pokal nieder: Kaya sticht als Joker

Dfb pokal

DFB-Pokal: Kaya sticht als Joker: Ingolstadt ringt Aue nieder

2. bundesliga

2. Liga: Punkt für die Moral gegen Nürnberg: FCI weiter sieglos

Regional bayern

Remis für FCN «zu wenig»: FCI erleichtert nach erstem Punkt

2. bundesliga

2. Liga: HSV kommt weiter vom Kurs ab - Kiel feiert ersten Sieg