Holetschek wirbt für Corona-Impfung

13.08.2021 Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) hat erneut Werbung für die Corona-Impfung gemacht - diesmal in der Münchner Frauenkirche. «Leichter und bequemer als jetzt war es nie, sich eine Corona-Schutzimpfung zu holen», sagte Holetschek bei einem Besuch im Münchner Dom.

Klaus Holetschek (CSU) spricht im Landtag. Foto: Peter Kneffel/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Impfaktion im Pfarrsaal war eine von 400 Sonderimpfaktion alleine in der laufenden Woche im Rahmen der Initiative «Impfen To Go», mit der Bayern angesichts steigender Infektionszahlen gegen die Impfmüdigkeit in der Bevölkerung ankämpft. Die Angebote reichen von Familienimpftagen über Aktionen in Sportvereinen bis hin zu Impfaktionen, bei denen Geimpfte eine Gratis-Bratwurst bekommen, wie am Samstag in Nürnberg geplant.

«Das Impfen ist der einzige wirksame Weg aus der Corona-Pandemie - und zurück zu einem Leben mit mehr Normalität», sagte der Gesundheitsminister. «Ich freue mich, dass die Kirche gezielt auch Menschen anspricht, die sich aufgrund ihrer prekären Lebenssituation schwertun, das reguläre Impfangebot zu nutzen.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News