77-Jähriger fährt Schwester an: Tödlich verletzt

10.08.2021 Ein 77-jähriger Mann hat in Oberbayern beim Ausparken seine 80-jährige Schwester angefahren und tödlich verletzt. Nach bisherigem Kenntnisstand verwechselte der Mann in Kösching (Landkreis Eichstätt) vermutlich Brems- und Gaspedal seines Automatik-Fahrzeuges, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Er erfasste die Frau frontal und klemmte sie zwischen Auto und Hauswand ein.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die 80-Jährige zog sich schwere Verletzungen zu. Trotz Reanimationsversuchen starb sie den Angaben zufolge noch vor Ort. Der 77-Jährige verletzte sich bei dem Unfall am Montag leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Kripo hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache übernommen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News