Dobrindt wirft Aiwanger «Niveau der Querdenker» vor

05.08.2021 Im Impfstreit der bayerischen Koalition hat CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt den stellvertretenden Ministerpräsidenten Hubert Aiwanger erneut scharf attackiert. «Er hat in Stil und Sprache inzwischen das Niveau der Querdenker erreicht», sagte Dobrindt der Mediengruppe «Straubinger Tagblatt» und «Abendzeitung» (Donnerstag). «Ich rate ihm dringend, das zu überdenken.»

Alexander Dobrindt (CSU) spricht. Foto: Christoph Soeder/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Freie-Wähler-Chef Aiwanger hat sich bisher nicht impfen lassen - trotz der Impfappelle der Staatsregierung von Ministerpräsident Markus Söder (CSU). Er betont, dass der Verzicht auf eine Impfung ein grundlegendes Freiheitsrecht sei.

Dobrindt warf Aiwanger vor, wider besseres Wissen versuche er offenbar, den Eindruck von hoher Gefährlichkeit bei Impfstoffen zu erwecken. «Auch das ist Stil der Querdenker-Bewegung.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20. Spieltag: Fußball-Bundesliga: Sechs Spiele, sechs Köpfe

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Musik news

Krautrock-Pionier: «As Long As The Light»: Michael Rother bastelt am Spätwerk

People news

Schauspieler: Mehr als «Das Wunder von Bern« - Peter Lohmeyer wird 60

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Bayern: CSU-Landesgruppenchef wirft Aiwanger Querdenker-Stil vor

Regional bayern

Impfstreit: Aiwanger will keine Spritze von der CSU

Regional bayern

CSU im Rückwärtsgang: kein Regierungsanspruch mehr

Regional bayern

Haltung zu Impfungen: Streit zwischen Söder und Aiwanger

Regional bayern

Aiwanger kontert Vorwürfe im Impfstreit

Inland

Afghanistan: Dobrindt: UN-Flüchtlingshilfe Milliarden-Zusage machen

Regional bayern

CSU-Politiker stellt Aiwanger in Frage

Inland

Wahlgesetz: Wahlleiter prüft Aiwangers Twitter-Post