Scheuer findet in altem Strauß-Auto dessen Handschuhe

04.08.2021 Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, nicht nur von Amts wegen ein Auto-Experte, hat im Handschuhfach des ehemaligen Wagens von CSU-Ikone Franz-Josef Strauß dessen Handschuhe gefunden. Scheuer hatte den BMW 325ix, der einst Strauß gehörte, gekauft. Die Handschuhe habe er nie anprobiert. «Sie wissen ja, wie das mit Fußstapfen und Handschuhen ist», sagte der Minister aus Niederbayern der Wochenzeitung «Die Zeit».

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer. Foto: Ronny Hartmann/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Handschuhe hätten zusammen mit einer Christopherus-Plakette und einem Satz Straßenkarten im Handschuhfach des Cabrios gelegen, das er bereits vor Jahren gekauft hatte. «Ich habe sie erstmal im Handschuhfach liegen lassen», sagte Scheuer. Alte Autos gehören zu den Hobbys des CSU-Politikers.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Wirtschaft

Reform: Auf dem Taxi- und Fahrdienstmarkt kommen neue Regeln

Panorama

Statistik: E-Scooter-Unfälle: Mehr als 2000 Verletzte und fünf Tote

Auto news

Genervte Anwohner: Motorradlärm sorgt vielerorts wieder für Streit