Autofahrer begeht nach Unfall mit Radlerin Fahrerflucht

31.07.2021 Ein Autofahrer hat nach einer Kollision mit einer 13 Jahre alten Radfahrerin in Kulmbach Fahrerflucht begangen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, konnte das Mädchen, das auf dem Gehweg unterwegs war, nicht mehr rechtzeitig bremsen als der oder die Unbekannte auf einen Parkplatz fuhr. Es prallte in die rechte Seite des Autos und stürzte. Der Autofahrer fuhr den Angaben zufolge bei dem Vorfall vom Donnerstag auf der anderen Seite des Parkplatzes wieder hinaus, ohne nach der 13-Jährigen zu schauen. Sie habe Schürfwunden und Hämatome erlitten. Die Polizei bat um Zeugenhinweise.

Die Leuchtschrift «Unfall» auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Unfälle: 87-Jähriger fährt in Marktstand: 13 Verletzte in Österreich

Auto news

Rechts vor links: Vorfahrt für die ganze Straßenbreite?

Regional mecklenburg vorpommern

News Regional Mecklenburg-Vorpommern: Unfall mit Kind auf Rad: Auto beschlagnahmt, Fahrer gesucht