SSV Jahn Regensburg lässt Reservist Wähling nach Ulm ziehen

30.07.2021 Der chancenlose Offensivspieler Nicolas Wähling verlässt kurz nach dem Saisonbeginn den Fußball-Zweitligisten SSV Jahn Regensburg. Der 23-Jährige wechselt zum Regionalligisten SSV Ulm 1846. Der Jahn löste den noch ein Jahr laufenden Vertrag mit dem Reservisten vorzeitig auf. Das teilte der Verein am Freitag mit.

Nicolas Wähling (l) in Aktion gegen Wataru Endo (r) vom VfB Stuttgart. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Für Nicolas ist es wichtig, seine Wahrscheinlichkeit auf regelmäßige Spielzeit zu erhöhen», äußerte Jahn-Geschäftsführer Christian Keller. Wähling war 2019 von der TSG 1899 Hoffenheim II nach Regensburg gewechselt. Er bestritt für das Profi-Team aber in zwei Spielzeiten nur vier Zweitligaspiele und eine Partie im DFB-Pokal.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

2. bundesliga

Transfermarkt: Okoroji wechselt vom SC Freiburg zum SV Sandhausen

Regional baden württemberg

News Regional Baden-Württemberg: Hoffenheim leiht Niederländer Hoogma an Greuther Fürth aus

Regional bayern

News Regional Bayern: Jahn-Geschäftsführer Keller hofft auf «Riesen-Meilenstein»