Prozess: Mann soll Frau und Sohn angefahren haben

21.07.2021 Ein Mann soll in Niederbayern mit seinem Auto auf seine Noch-Ehefrau und den gemeinsamen vierjährigen Sohn zugefahren sein, beide wurden dabei verletzt - hierfür muss sich der 44-Jährige vor dem Landgericht Passau verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Mann versuchten Totschlag vor. Der Rumäne habe das Auto bewusst als Waffe benutzt. Heute(9.00 Uhr) werden die Plädoyers erwartet. Noch am Nachmittag könnte es nach Gerichtsangaben das Urteil geben.

Die Justitia ist an einer Scheibe am Eingang zum Oberlandesgericht zu sehen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Anklage nach hatte der Mann im September 2020 in Kirchham (Landkreis Passau) seine getrennt von ihm lebende 25 Jahre alte Ehefrau mit ihrem neuen Partner und den beiden gemeinsamen Kindern erblickt und die Nerven verloren. Er nahm demnach der Frau die Tochter aus dem Arm und setzte diese ungesichert auf seinen Beifahrersitz.

Dann soll er sein Auto um zwei bis drei Meter zurückgesetzt haben und mit etwa 28 Stundenkilometern auf Frau und Sohn zugefahren sein. Beide wurden zwischen seinem Wagen und dem geparkten Auto der Frau eingeklemmt. Das kleine Mädchen wurde ebenfalls verletzt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Regisseur: Oscar-Ehren mit «La La Land» - Damien Chazelle wird 37

Dfb pokal

Achtelfinale: «Sacken lassen»: BVB scheitert im Pokal an St. Pauli

Internet news & surftipps

Videospiele: Microsoft kauft Spielefirma Activision Blizzard

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Internet news & surftipps

2G oder 3G - plus: Neue Version der Corona-Warn-App zeigt Status an

Musik news

Song Contest: Wer fährt für Deutschland zum ESC?

Tv & kino

Pandemie: Sebastian Pufpaff hat Corona

Gesundheit

Wachsender Ansturm: Reichen bei Omikron die PCR-Testkapazitäten noch aus?

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Aus Eifersucht rotgesehen: Mann muss ins Gefängnis

Regional baden württemberg

Prozess zu Tötungsdelikt auf der Reichenau beginnt

Regional bayern

Schüsse aus Eifersucht: Prozess um Doppelmord beginnt

Panorama

Prozess: Bewährung für 87-Jährigen nach Tod seiner Frau

Panorama

Prozess: Vergiftete Zimtschnecke: Mehr als sechs Jahre Haft

Regional bayern

Angeklagter vom Vorwurf des Mordversuchs freigesprochen

Regional hamburg & schleswig holstein

Nach Streit Messerstiche gegen Mann und Ex-Frau: Prozess

Regional mecklenburg vorpommern

Prozess um Attacke auf Nebenbuhler