Radler fährt auf Fußweg: Fußgänger wirft Fahrrad in Fluss

13.07.2021 Aus Wut über einen Radfahrer hat ein Mann in München dessen Fahrrad in den Isarkanal geworfen. Der 58-jährige Fußgänger habe den 44-jährigen Radler auf der Thalkirchner Brücke darauf aufmerksam gemacht, dass dieser auf dem Fußweg fahre, teilte die Polizei am Dienstag mit. In der Folge soll es am Montagabend zum heftigen Streit zwischen den Männern gekommen sein.

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Fußgänger schlug dem Radfahrer auf den Rücken, wie eine Polizeisprecherin sagte. Das Fahrrad habe der 58-Jährige von der Brücke ins Wasser geworfen. Ein Passant verständigte wegen des lautstarken Konflikts die Polizei. Die Beamten nahmen gegen den 58-Jährigen Ermittlungen wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung auf. Das Fahrrad blieb zunächst verschwunden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News