Radfahrer bricht bei Ausflug zusammen und stirbt

11.07.2021 Bei einem Ausflug in Bayern ist ein Mann zusammengebrochen und dann gestorben. Der 49-Jährige war am Samstag mit dem Fahrrad von Anger (Landkreis Berchtesgadener Land) zur Stoißer Alm unterwegs, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Bei seinem Rückweg ins Tal traf er ein Ehepaar, das ihn nach Anger begleiten wollte. Unterwegs brach der Mann plötzlich wegen eines medizinischen Notfalls zusammen.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unter den Ersthelfern waren eine Notärztin sowie zwei Bundespolizisten, die umgehend versuchten, den Mann zu reanimieren. Die Rettungsversuche blieben ohne Erfolg. Ein bald darauf eintreffender Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: «Botschafter» Lewandowski und Haaland als Duo bei FIFA-Kür

Auto news

Jahrgang 2010 bis 2017: Nicht ohne Mängel: Der BMW 5er aus zweiter Hand

Reise

Reisebüro oder Onlineportal?: Urlaub buchen in Coronazeiten

Tv & kino

Retro-Show: «Wetten, dass..?» geht 2022 und 2023 weiter

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: Luca-App ändert Geschäftsmodell und senkt Preise

Tv & kino

Filmpreis: Abtreibungsdrama «Happening» gewinnt Prix Lumière

Internet news & surftipps

Gebührenstreit: Amazon UK akzeptiert wieder Visa-Kreditkarten

Internet news & surftipps

Extremismus: BKA: Telegram löscht rechtsextremistische Inhalte nur selten

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

39-Jährige stirbt am Watzmann - Bergsteiger stürzt in Rinne

Regional bayern

Weg verfehlt: 58-Jähriger stürzt in Alpen ab und stirbt

Regional rheinland pfalz & saarland

Mann stirbt nach Sturz in Kanalschacht