Holetschek verteidigt Bayern-Regeln bei Zuschauer-Rückkehr

08.07.2021 Der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) hat den Sonderweg des Freistaats bei der Zuschauer-Rückkehr in die Fußball-Stadien verteidigt. Zur neuen Saison dürfen die Vereine in Bayern ihre Stadien zu 35 Prozent auslasten. Maximal sind 20.000 Fans erlaubt - das betrifft ohnehin nur den FC Bayern. In anderen Teilen Deutschlands sind bis zu 50 Prozent Auslastung und maximal 25.000 Zuschauer in den Arenen erlaubt. Bayerns Entscheidung sei «ein abgewogener erster Schritt hin zu mehr Normalität, der aber weiterhin nur unter der Überschrift «Umsicht und Vorsicht» umgesetzt werden kann», sagte Holetschek der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag.

Klaus Holetschek (CSU), Gesundheitsminister von Bayern. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Tags zuvor hatte Oliver Kahn, der Vorstandschef des FC Bayern, die Frage aufgeworfen, warum «eine Art Ungleichbehandlung» bei den Regeln stattfinde. Der Rekordmeister sei im ständigen Austausch mit den Behörden. Holetschek betonte: «Wir dürfen uns nichts vormachen. Delta ist auf dem Vormarsch, und Corona ist noch nicht besiegt.»

Der CSU-Politiker erinnerte an die vier EM-Partien in München, die «ein guter Modellversuch» gewesen seien. «Da war noch Luft nach oben, insbesondere bei der Masken-Disziplin.» Anhand der Daten werde nun ermittelt, «ob und wenn ja wie stark Stadionbesuche und das Public Viewing zu einem Anstieg der Infektionen beigetragen haben. Die Auswertung der Daten wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen, da das Coronavirus eine Inkubationszeit von bis zu 14 Tagen hat», sagte er.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

EM: Corona-Chaos und kein Ende: Weitere Fälle im DHB-Team

Job & geld

Flexibel und geduldig: Wie Studierende trotz Corona ins Ausland gehen

Musik news

Interview: Ärzte-Song «Geschwisterliebe» seit 35 Jahren auf Index

People news

Modewelt: Modeschöpfer Thierry Mugler mit 73 Jahren gestorben

Musik news

Rockmusiker: «Herzzerreißend» - Frau und Töchter trauern um Meat Loaf

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

Auto news

Busfahrermangel : Tausende Kräfte fehlen

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Vor Liga-Auftakt: Über die Hälfte für weniger Zuschauer in Fußball-Stadien

Regional bayern

Landesamt: EM-Spiele in München waren kein Infektionsherd

Sport news

Eishockey: Überwältigte Spieler und Überraschungen: Fan-Rückkehr in DEL

2. bundesliga

Beschlossene Maßnahmen: Spahn mahnt Umsetzung von Corona-Schutzregeln in Stadien an

2. bundesliga

Trotz Bund-Länder-Beschluss: Werder-Heimspiel gegen Aue noch vor 20.000 Fans

1. bundesliga

Bundesliga: Funktionäre kritisieren Corona-Maßnahmen

Regional bayern

Söder will Perspektive für Zuschauer im Profisport

Regional niedersachsen & bremen

Fan-Rückkehr: Werder lässt nur 14.000 Zuschauer zu