Bambergs Hall wechselt zu Euroleague-Spitzenteam Mailand

20.06.2021 Basketball-Bundesligist Brose Bamberg verliert seinen Spielmacher Devon Hall an einen illustren Verein. Der Euroleague-Halbfinalist Olimpia Mailand nahm den 25-Jährigen für die nächsten zwei Jahre unter Vertrag, wie die Italiener am Sonntag bekanntgaben. «Ich habe die Möglichkeit, mich auf dem höchsten europäischen Level zu messen», sagte der Amerikaner in einer Mitteilung. Der von Oklahoma City Thunder gedraftete Shooting Guard war Ende Oktober 2020 nach Bamberg gekommen. Mailand hatte in der vorigen Saison im Euroleague-Viertelfinale knapp den FC Bayern München bezwungen, war dann im Halbfinale aber am FC Barcelona gescheitert.

Devon Hall von Bamberg. Foto: Tobias Hase/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Basketball

Bundesliga: Bayerns Basketballer gewinnen in Göttingen

Basketball

Euroleague: Bayern-Basketballer bereit für magische Nacht

Basketball

Final-Four-Turnier: Ohne Pleiß: Anadolu Efes erreicht Euroleague-Finale in Köln

Basketball

Final Four in Köln: Pleiß gewinnt mit Anadolu Efes die Basketball-Euroleague