Haken löst sich und trifft Arbeiter: Tödliche Verletzungen

17.06.2021 Bei einem Betriebsunfall auf einer Kompostieranlage in Mittelfranken ist ein 55 Jahre alter Arbeiter ums Leben gekommen. Der Mann wollte am Mittwoch bei Hilpoltstein (Landkreis Roth) mit Hilfe eines hydraulischen Hakenlifts einen Container auf einen Anhänger heben, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht an einem Einsatzort. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Offenbar auf Grund eines technischen Problems habe sich der Haken jedoch nicht in seine Endposition bringen lassen. Als sich der 55-Jährige daraufhin unter den Anhänger begab, löste sich den Angaben zufolge der Haken, schnellte nach unten und verletzte den Mann schwer. Er wurde durch einen Notarzt reanimiert. Der Arbeiter kam danach mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus, wo er kurz darauf starb.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: FC Bayern mit Süle und Musiala - Barça mit Dembélé

Gesundheit

Heiserkeit und raue Stimme: Bei Stimmlippenknötchen sollten Sie wenig sprechen

Das beste netz deutschlands

Autofußball und Tiere falten: Das sind die aktuellen Game-Favoriten aus dem App Store

Internet news & surftipps

Verbraucher: Lahmes Internet? Bundesnetzagentur legt Mess-Vorgaben fest

Das beste netz deutschlands

Für iPhone und iPad: Top-Apps: Thermomix-Rezepte, Safari-Feature und Notizblock

Auto news

Berlin scannt Parksünder : Zehnmal effektiver als eine Politesse

People news

Musik: Bushido im Ruhrgebiet: Musikvideo bei Bochumer Friseur

People news

Kanzlergattin: Britta Ernst - Ehefrau des Kanzlers und selbst Ministerin

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Tödliche Schüsse in Ostfildern: 55-Jähriger in Haft

Regional niedersachsen & bremen

Zwei Männer in Schacht mit gefährlichen Gasen gestorben

Regional bayern

39-Jährige stirbt am Watzmann - Bergsteiger stürzt in Rinne