Apfellaster kippt um: Hoher Schaden

07.12.2021 Durch einen umgekippten Apfellaster ist bei Blumberg (Schwarzwald-Baar-Kreis) ein hoher Sachschaden entstanden. Die Polizei schätzte die Summe infolge des Unfalls am Montag auf rund 100.000 Euro, davon 20.000 Euro am transportierten Obst. Der Fahrer hatte den Angaben vom Dienstag zufolge etwa 25 Tonnen Äpfel geladen und war auf abschüssiger Strecke zu schnell unterwegs. In einer Kurve kippte demnach zunächst der Auflieger und dann das ganze Gespann. Der Fahrer blieb unverletzt. Die Bundesstraße war zeitweilig gesperrt.

Vom Regen nasse Äpfel. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20. Spieltag: Fußball-Bundesliga: Sechs Spiele, sechs Köpfe

Musik news

Krautrock-Pionier: «As Long As The Light»: Michael Rother bastelt am Spätwerk

People news

Schauspieler: Mehr als «Das Wunder von Bern« - Peter Lohmeyer wird 60

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Internet news & surftipps

Elektronik: China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Schwertransporter kippt um: Bergung und Straßensperre

Regional bayern

Betonmischer umgekippt: B26 stundenlang gesperrt

Regional mecklenburg vorpommern

Schwerer Unfall mit Lastwagen und zwei Autos auf der B 105