Vier Verletzte und hoher Schaden nach Brand

05.12.2021 Ein Heizkissen entzündet sich in der Wohnung eines Seniors. Die Flammen greifen auf die Wohnung über und lösen einen Großeinsatz bei den Rettungskräften aus. Ein Schaden von etwa 700.000 Euro entsteht.

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei einem Brand in Eislingen (Kreis Göppingen) sind vier Menschen verletzt worden. Ersten Erkenntnissen zufolge entzündete sich am Samstagabend ein Heizkissen in der Wohnung eines 87-Jährigen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Flammen griffen anschließend auf die gesamte Wohnung über. Der Mann wurde von seiner Pflegekraft in Sicherheit gebracht.

Die Feuerwehr löschte den Brand und brach mehrere Wohnungstüren auf, um nach Verletzten zu suchen. Vier Menschen atmeten Rauchgase ein und wurden leicht verletzt. Viele Bewohner flüchteten aus dem Haus und wurden von Rettungskräften zunächst in einer Schule untergebracht. Das Stockwerk mit der Brandwohnung sei nun wegen Löschwasser unbewohnbar, hieß es weiter. Auch zwei Wohnungen unter der Brandwohnung sind nicht mehr bewohnbar. Die Betroffenen kamen bei Freunden und Verwandten unter oder bekamen eine Unterkunft zugewiesen. Die Beamten schätzen den Schaden auf etwa 700.000 Euro. In dem Haus wohnen etwa 80 Menschen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Tennis: Swiatek erstmals im Tennis-Halbfinale der Australian Open

Reise

Renaissance des Schlafwagens: So gibt's günstige Nachtzug-Tickets

Das beste netz deutschlands

Stiftung Warentest: WLAN-Boxen kämpfen mit Klang und Datenschutz

Testberichte

Studie mit Potential: Porsches Vision für die Zukunft: Eine Rennfahrt im Mission R

Tv & kino

Realverfilmung: Disney reagiert auf Dinklages Kritik an «Snow White»-Remake

People news

Hotelerbin: US-Model Nicky Hilton erwartet ihr drittes Kind

People news

64. Geburtstag: Ellen DeGeneres: Zweimal zum Star gekämpft

Internet news & surftipps

Technologie: Autonomes Fahren: Bosch kooperiert mit VW

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Nach Brand mit elf Verletzten: Gutachter untersucht Brandort

Regional baden württemberg

Hochhaus in Ludwigsburg wegen Wohnungsbrandes evakuiert

Regional hessen

Mehrere Verletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Regional thüringen

Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Suhl

Regional hessen

Brand in Mehrfamilienhaus: Vier Menschen erleiden Schock

Regional mecklenburg vorpommern

Suche nach mutmaßlichem Brandstifter noch ohne Erfolg

Regional nordrhein westfalen

Vier Schwerverletzte bei Brand in Mehrfamilienhaus

Regional sachsen

Drei Verletzte bei Brand: Auslöser Küchengerät