Maximal nur 750 Fans bei Fußballspielen in Baden-Württemberg

03.12.2021 Die Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart und TSG 1899 Hoffenheim müssen ihre Heimspiele an diesem Wochenende vor fast leeren Rängen austragen. Die Landesregierung Baden-Württemberg plant wegen der bedrohlichen Corona-Lage drastische Zuschauereinschränkungen, die von diesem Samstag an in Kraft treten sollen. Demnach sind vorerst nur noch 750 Besucher bei Fußballspielen zugelassen. Für die Proficlubs im Land bedeutet dies faktisch eine Rückkehr zu Geisterspielen.

Ein Fußballspieler spielt den Ball. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Die Situation stellt uns ebenso wie den gesamten organisierten Sport vor fast unlösbare Herausforderungen», sagte Stuttgarts Vorstandsvorsitzender Thomas Hitzlsperger am Freitag. «Aber wir sind Sportler. Deshalb kämpfen wir weiter, sowohl auf dem Platz als auch darum, dass wir mit unseren bewährten Infektionsschutzkonzepten unter 2G-Bedingungen baldmöglichst unsere Fans zurück ins Stadion bekommen.» Der VfB empfängt am Sonntag Hertha BSC.

Eine ähnliche Reaktion gab es aus Hoffenheim, wo bereits am Samstag Eintracht Frankfurt gastiert. «Wir bedauern dies sehr», sagte TSG-Geschäftsführer Frank Briel. «Natürlich hätten wir uns gewünscht und auch zugetraut, mit Hilfe unseres etablierten strengen Hygienekonzeptes zumindest einen deutlich kapazitätsbeschränkten Spielbetrieb durchführen zu dürfen.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20.Spieltag: Logen-Gast Svensson selbstkritisch - Dudziak treibt Fürth an

People news

Pandemie: Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzbühel

People news

Familie: Priyanka Chopra und Nick Jonas sind Eltern geworden

People news

Unfälle: Schwarzenegger in Autounfall in Los Angeles verwickelt

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

«Nicht der richtige Weg»: Kritik an Zuschauer-Einschnitt

1. bundesliga

Bundesliga: «Nicht der richtige Weg»: Freiburg-Kritik an Geisterspielen

1. bundesliga

Bundesliga: Funktionäre kritisieren Corona-Maßnahmen

Regional baden württemberg

50+1: Hoffenheims Geschäftsführer zeigt auf andere Clubs

Regional baden württemberg

Hoffenheims Geschäftsführer: Rücklagen «schnell aufgezehrt»

2. bundesliga

1. und 2. Bundesliga: Zuschauer-Begrenzung mit unterschiedlichen Umsetzungen

Regional baden württemberg

Neue Verordnung: VfB und TSG würden volle Stadien begrüßen

1. bundesliga

Bundesliga-Transfermarkt: Al Ghaddioui vom VfB nach Zypern - Eintracht will Onguéne