Weitere Impfstützpunkte im Südwesten genehmigt

30.11.2021 Das baden-württembergische Gesundheitsministerium hat am Dienstag Impfstützpunkte in vier weiteren Stadt- und Landkreisen genehmigt. Die Landkreise Ludwigsburg, Ortenaukreis und Göppingen hätten ebenso Zuschläge erhalten wie die Stadt Karlsruhe, teilte das Gesundheitsministerium in Stuttgart mit. Dort könnten nun je nach genehmigtem Konzept auch mehrere Impfstützpunkte eingerichtet werden, sagte ein Ministeriumssprecher.

Die Mitarbeiterin eines Impfzentrums impft eine Frau gegen Corona. Foto: Moritz Frankenberg/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

31 weitere Städte und Landkreise hatten schon am Freitag die Genehmigung für ihre Impfstützpunkte erhalten. Mit den neun übrigen Kommunen sei das Ministerium in Kontakt, «um zeitnah flächendeckend in ganz Baden-Württemberg die Impfoffensive weiter voranzubringen».

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Technologie: Autonomes Fahren: Bosch kooperiert mit VW

Tv & kino

RTL-Show: Rassistische Aussage: Youssefian aus Dschungelcamp geworfen

Gesundheit

Corona und kein Ende: Warum wir pandemiemüde werden, aber wach bleiben sollten

Internet news & surftipps

Umwelt: Gegen die Wegwerfgesellschaft

Sport news

Europameisterschaft: Kraftakt für deutsche Handballer beim letzten EM-Auftritt

People news

Corona-Pandemie: Neil Young droht Streaming-Riese Spotify mit Rückzug

Internet news & surftipps

Internet: Facebook-Konzern baut großen KI-Supercomputer

People news

Haute Couture: Charlotte Casiraghi mit Pferd auf Chanel-Laufsteg

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Impf-Anmeldungen auch wieder über Online-Portal möglich

Regional baden württemberg

Bislang erst die Hälfte der 155 mobilen Impfteams im Einsatz

Regional baden württemberg

Hohe Impf-Nachfrage: Eigeninitiative der Kommunen ist nötig

Panorama

Kulturgut: Streit um Dino-Fossil aus Brasilien

Regional baden württemberg

Baden-Württemberg plant Rückgabe ungenutzter Impfdosen

Regional sachsen

Gesunkene Fallzahlen: Gesundheitsämter ermitteln Kontakte

Regional baden württemberg

Erste Kinder im Südwesten gegen Corona geimpft

Regional mecklenburg vorpommern

1425 Corona-Neuinfektionen und sieben Todesfälle gemeldet