Südwest-Unis entwickeln Pavillon aus Flachs

30.11.2021 Auf der Suche nach umweltschonenden Baustoffen haben Forscher der Universitäten Freiburg und Stuttgart einen Pavillon aus Flachs entwickelt. Der steht mit Sensoren ausgestattet im Botanischen Garten der Universität Freiburg. Fünf Jahre lang soll er unter anderem auf Wetterbeständigkeit getestet werden, wie Botanik-Professor Thomas Speck erklärte.

Ein aus Flachs- und Sisal-Fasern gebauter Pavillon steht im Botanischen Garten in Freiburg. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Konstruktion orientiert sich an der netzartigen Struktur im inneren des Saguaro-Kaktus. Die Flachsfasern sind mit Harz und Sisal versetzt und verflochten. Über die Tragfähigkeit der Konstruktion machen sich die Entwickler weniger Gedanken. Die Herausforderungen seien eher UV-Beständigkeit, Witterungsbeständigkeit und Brandbeständigkeit, erläuterte Ingenieur Jan Knippers.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Sport news

Australian Open: Tennisstar Zverev löst nächste Pflichtaufgabe in Melbourne

Musik news

Sängerin: Brasilianische Samba-Ikone Elza Soares gestorben

Wohnen

Das Blaue kommt zum Grünen: Die Prosecco-Flasche richtig recyceln

Auto news

Sprit aus Strom und Pflanzen: Was Biokraftstoffe für das Klima leisten können

Tv & kino

Erfolgsserie: «Squid Game» bekommt zweite Staffel

Internet news & surftipps

Internet: EU-Parlament findet Position zu Gesetz für digitale Dienste

Internet news & surftipps

Datenschutz: Polizei nutzt Corona-Kontakterfassungsdaten für Ermittlungen

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Pläne: Museum im Botanischen Garten soll umgebaut werden

Regional thüringen

Thüringer Unis: Ein Professor auf 44 Studenten

Regional niedersachsen & bremen

Forscher entwickeln Küstenschutzmaßnahmen in «Reallaboren»