Öffentliche Veranstaltungen werden eingeschränkt

30.11.2021 Schluss mit Weihnachtsmärkten, mit Clubs, mit Kino und Theater? Der Advent dürfte jedenfalls still werden in Baden-Württemberg. Mit sehr rigiden Maßnahmen will die Landesregierung die Pandemie eindämmen.

Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz nimmt an einer Sondersitzung des Landtags teil. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Größere Menschenansammlungen in der Öffentlichkeit soll es angesichts rasant steigender Corona-Neuinfektionen und überlasteter Krankenhäuser in der Adventszeit im Südwesten nicht geben. Freizeit-, Kultur- und Sportveranstaltungen sollen in Baden-Württemberg wegen der sich zuspitzenden Pandemie verboten oder zumindest erheblich beschränkt werden, wie Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) am Montag mitteilte. Sein Kabinett will am Dienstag deutlich schärfere Regeln beschließen. Im Anschluss an die Kabinettssitzung (12.00 Uhr) will er mit Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) die Beschlüsse erklären.

«Das Land muss die Zügel straffen und zu scharfen Instrumenten greifen, um die Infektionslage möglichst schnell zum Stillstand zu bringen», sagte Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz. Zu den Einschränkungen gehörten Geisterspiele im Sport und andere Beschränkungen im Freizeitbereich. «Die Welle kann nur gebremst werden, wenn wir jetzt die Zahl der Kontakte auf ein Minimum reduzieren.» Man setze aber alles daran, dass die Schulen so lange wie möglich geöffnet bleiben.

Unmittelbar im Anschluss an die Pressekonferenz geht es für Kretschmann in eine Telefonschalte mit den Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder, der geschäftsführenden Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und dem wohl künftigen Kanzler Olaf Scholz (SPD). Dabei soll es unter anderem um eine Bundesnotbremse gehen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20. Spieltag: «Scheiße an den Füßen»: Wolfsburger Krise verschärft sich

Musik news

Musik-Experte: Produzent und «DSDS»-Juror: Toby Gad rückt ins Rampenlicht

People news

Erfahrungsbericht: «Intensiv» - ein Notruf aus der Krankenpflege

People news

Familienleben: Popsänger Sasha hatte keine einfache Kindheit

Auto news

Busfahrermangel : Tausende Kräfte fehlen

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Kultur- und Sportveranstaltungen sollen untersagt werden

Regional sachsen anhalt

Haseloff für Möglichkeit von Kontaktbeschränkungen

Regional baden württemberg

Baden-Württemberg ruft Alarmstufe aus: 2G-Regel ab Mittwoch

2. bundesliga

Beschlossene Maßnahmen: Spahn mahnt Umsetzung von Corona-Schutzregeln in Stadien an

Regional sachsen

Weder Konzerte noch Feiern: Leiser Advent in den Kirchen

Regional nordrhein westfalen

Landesregierung will Corona-Maßnahmen verschärfen

Regional baden württemberg

Besonders scharfe Corona-Regeln in Baden-Württemberg geplant

Regional baden württemberg

Tests an Schulen bis Faschingsferien: Für 64 Millionen Euro