Zulieferer ElringKlinger schließt Produktion in Langenzenn

28.10.2021 Der Autozulieferer ElringKlinger will die Produktion im fränkischen Werk Langenzenn schrittweise auslaufen lassen. Die Geschäfte im Geschäftsbereich Abschirmtechnik sollen künftig gebündelt werden, wie das Unternehmen am Donnerstag in Dettingen/Erms mitteilte. Das Auslaufen der Produktion solle zum Juli 2022 starten. Die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten sollen in der Nähe des Standorts fortgeführt werden. In dem Werk sind etwa 200 Menschen beschäftigt, davon jeder fünfte in der Forschung und Entwicklung.

«ElringKlinger» steht auf einer Wand auf dem Gelände des Autozulieferers. Foto: Tom Weller/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Formel 1

Formel 1: Räikkönen will nach Renn-Abschied Vettel «ab und an sehen»

Job & geld

Auf der Suche nach dem Sinn: So gelingt die berufliche Neuorientierung mit 50+

Das beste netz deutschlands

Auf Langzeitbelichtung setzen: So fotografieren sie die Geminiden

Games news

Für PC und Konsole: «Nerf Legends»: Schneller Shooter ohne Blut

Tv & kino

Hollywood: Oscar-Vorbote: US-Verband wählt zehn beste Filme von 2021

People news

Komikerin: Promi-Geburtstag vom 9. Dezember: Hazel Brugger

Internet news & surftipps

Urteil: Apple erreicht Aufschub bei App-Store-Änderungen in den USA

Auto news

Berlin scannt Parksünder : Zehnmal effektiver als eine Politesse

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Zulieferer ElringKlinger mit anziehenden Geschäften

Regional niedersachsen & bremen

Continental erhält Milliardenauftrag für OLED-Displays

Regional sachsen

Grundstein für Beiersdorf-Werk gelegt

Regional sachsen

VW-Werk für Audi: Produktionsstandort für E-Fahrzeuge

Wirtschaft

Auto: Audi produziert die meisten E-Fahrzeuge im VW-Werk Zwickau

Regional baden württemberg

Audi baut Batterie-Kompetenzzentrum in Neckarsulm

Regional niedersachsen & bremen

Volkswagen startet Batterie-Labor für Elektroautos

Wirtschaft

Autobauer: Batterie-Labor für E-Autos startet bei VW in Salzgitter