Fahrradfahrer stirbt bei Kollision mit Zug

22.10.2021 Ein Radfahrer ist am Freitag in Zell im Wiesental (Landkreis Lörrach) von einem Zug erfasst und getötet worden. Der Unfall habe sich an einem Bahnübergang ereignet, teilte die Polizei mit. Der 63-Jährige habe vermutlich mit seinem Rad die geschlossene Halbschranke umfahren. Im überwiegend mit Schülern besetzten Zug der Wiesentalbahn wurde den Angaben zufolge keiner der Fahrgäste verletzt. Die Bahnstrecke war mehrere Stunden gesperrt.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Paar bei Hamburg von Regionalbahn erfasst und getötet

Regional niedersachsen & bremen

Zwei Menschen sterben bei Kollisionen: Schranken ignoriert

Regional hessen

Regionalbahn erfasst Auto am Bahnübergang: Hoher Sachschaden