Kabelbrand legt Bahnverkehr in Weinheim zeitweise lahm

22.09.2021 Bei einem Brand in einem Schacht sind in Weinheim Lampen und zwei Ticketautomaten an einer Straßenbahn-Haltestelle ausgefallen. Während des Einsatzes der Feuerwehr am Mittwochmorgen musste der Bahnverkehr zeitweise stillgelegt werden, wie die Polizei mitteilte. Ursächlich für das Feuer sei vermutlich eine brennende Zigarette gewesen, die unachtsam in einen Gully geworfen worden sei.

Das Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dadurch habe sich der Brand entwickelt, der auf mehrere Kabel in einem Schacht übergriff und diese beschädigte. Die Feuerwehr habe das Feuer gelöscht. Die Polizei ermittelt den Angaben zufolge daher wegen fahrlässiger Brandstiftung und hofft auf Hinweise von Zeugen. Die Höhe des entstandenen Schadens war zunächst noch unklar.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

News Regional Sachsen: Drei Menschen bei Brand in Mehrfamilienhaus verletzt

Regional baden württemberg

News Regional Baden-Württemberg: 66 Jahre alter Mann stirbt nach Unfall auf Landstraße 1100

Regional nordrhein westfalen

News Regional Nordrhein-Westfalen: Unbekannte sprengen Geldautomat in Herzogenrath