Nach Jochbeinbruch: KSC-Profi Bormuth gibt Grünes Licht

08.09.2021 Abwehrspieler Robin Bormuth vom Karlsruher SC hofft gegen Holstein Kiel am Samstag (13.30 Uhr/Sky) auf sein Comeback in der 2. Fußball-Bundesliga. «Das Spiel gegen Bremen nur von der Tribüne aus zu sehen, war schon hart. Deshalb hoffe ich und freue mich darauf, dass ich gegen Kiel wieder auf dem Platz stehen kann», sagte Bormuth den «Badischen Neuesten Nachrichten» (Mittwoch).

Karlsruhes Robin Bormuth (l) und Sandhausens Arne Sicker kämpfen um den Ball. Foto: Uwe Anspach/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 25-Jährige hatte sich am dritten Spieltag in Sandhausen (0:0) einen Jochbeinbruch zugezogen. Im Testspiel beim Bundesligisten Mainz 05 (0:0) vergangene Woche kam er erstmals seitdem wieder zum Einsatz - mit einer Gesichtsmaske. «Die Maske macht mir im Moment keine Probleme. Es war gut, dass ich im Test gegen Mainz einiges probieren konnte. Insofern freue ich mich auf das Kiel-Spiel», sagte Bormuth. In den Liga-Partien gegen Bremen (0:0) und in Nürnberg (1:2) war der Verteidiger von Karlsruhes Routinier Daniel Gordon vertreten worden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Europameisterschaft: Kraftakt für deutsche Handballer beim letzten EM-Auftritt

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Huawei Nova 9 im Test: Mittelklasse-Smartphone ohne Google-Dienste

Musik news

Strictly A One-Eyed Jack: John Mellencamp lässt den «Boss» mitsingen

Job & geld

Nicht einfach abnicken: Die größten Fallen im Arbeitsvertrag

Auto news

Tüv Report 2022: So viel taugt der Seat Alhambra nach längerer Laufzeit

People news

New York: Aus Hell's Kitchen zum Weltstar: Alicia Keys wird 41

Musik news

Musik: Bob Dylan verkauft auch Musik-Katalog

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Vor KSC-Spiel: Eichner sieht Wanitzek-Sperre gelassen

2. bundesliga

2. Liga: KSC gibt Tabellenführung ab: Remis beim SV Sandhausen

Regional hessen

KSC verpflichtet Abwehr-Talent Irorere von Frankfurt

Regional baden württemberg

Knalleffekt? KSC hofft auf Schub durch Schalke-Coup

2. bundesliga

2. Liga: Regensburg rettet Heimnimbus - Paderborn Zweiter

Regional baden württemberg

Gordon vor Startelf-Debüt: KSC blockt Hofmann-Interesse ab

Regional niedersachsen & bremen

Zwölf-Minuten-Gala gegen Hannover: KSC verschafft sich Luft

Regional sachsen

RB-Profi Szoboszlai: «100 Prozent fit und bereit für Mainz»