Akten im Müll: Justizsekretärin weist Vorwurf zurück

31.08.2021 Im Streit um Akten im Altpapier der Heilbronner Staatsanwaltschaft zieht sich die Entscheidung des Amtsgerichts der Stadt länger hin als geplant. Anklage, Kammer und Verteidigung konnten sich am Dienstag zum Auftakt des Prozesses gegen eine Justizobersekretärin nicht über eine Einstellung des Verfahrens gegen Auflagen einigen. Einen entsprechenden Vorschlag des Gerichts lehnte die Staatsanwaltschaft nach mehreren Zeugenaussagen ab. Am 6. September soll der Rechtsstreit vor dem Heilbronner Gericht fortgesetzt werden.

Blick auf die Justitia über dem Eingang eines Landgerichts. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die angeklagte Sekretärin der Staatsanwaltschaft bestreitet, Dokumente unbearbeitet weggeschmissen zu haben. Sie deutete in ihrer Aussage an, es könnten auch andere Mitarbeitende gewesen sein. Ihr Büro sei wegen des Faxgeräts immer offen gewesen, sagte die 29-Jährige aus.

Die Justizobersekretärin hatte laut Anklage zahlreiche Unterlagen ins Altpapier geschmissen, statt die Akten zu bearbeiten oder einzusortieren. Es soll sich dabei neben Mitteilungen des Bundeszentralregisters zur Gesamtstrafenbildung auch um Ratenzahlungsgesuche, Kostenrechnungen und Mitteilungen von Gerichtsvollziehern zu Zwangsvollstreckungen gehandelt haben.

Das Amtsgericht hatte bereits auf Antrag der Staatsanwaltschaft Stuttgart einen Strafbefehl wegen Urkundenunterdrückung und Verwahrungsbruchs im Amt erlassen. Gegen die Geldstrafe in Höhe von 50 Tagessätzen und insgesamt 2500 Euro hatte sich die Frau aber gewehrt und Einspruch eingelegt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Europameisterschaft: Kraftakt für deutsche Handballer beim letzten EM-Auftritt

Tv & kino

RTL-Show: Rassistische Aussage: Youssefian aus Dschungelcamp geworfen

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Huawei Nova 9 im Test: Mittelklasse-Smartphone ohne Google-Dienste

Musik news

Strictly A One-Eyed Jack: John Mellencamp lässt den «Boss» mitsingen

Job & geld

Nicht einfach abnicken: Die größten Fallen im Arbeitsvertrag

Auto news

Tüv Report 2022: So viel taugt der Seat Alhambra nach längerer Laufzeit

People news

New York: Aus Hell's Kitchen zum Weltstar: Alicia Keys wird 41

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Sekretärin soll Akten weggeschmissen haben

Regional baden württemberg

Urkunden im Müll: Justizmitarbeiterin freigesprochen

Regional nordrhein westfalen

Amtsrichterin gibt Akten-Manipulation zu

Ausland

Corona-Pandemie: Keine Anklage zur Corona-Ausbreitung in Ischgl

Panorama

Justiz: Autoattacke auf Rosenmontagszug: Urteil erwartet

Regional hessen

Prozess: Urteil um Autoattacke auf Rosenmontagszug erwartet

Regional hamburg & schleswig holstein

Drei Tote: Anklageerhebung gegen Zahnarzt in Kürze erwartet

Regional sachsen anhalt

Verfahren gegen Halles OB um neue Vorwürfe ausgedehnt