Mann soll rechte Symbole auf Wahlplakate geschmiert haben

26.08.2021 Ein Mann soll in Ettlingen (Landkreis Karlsruhe) rechtsextreme und verunglimpfende Symbole auf Wahlplakate und Hauswände gesprüht und bei seiner Festnahme Polizisten attackiert haben. Ein Zeuge habe in der Nacht auf Donnerstag eine Person mit Sturmhaube Hauswände besprühen sehen, teilte die Polizei mit. Nach kurzer Fahndung stießen die Beamten auf einen 37 Jahre alten Mann mit Hund, der den Angaben zufolge zu fliehen versuchte.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Als die Einsatzkräfte der Polizei und des Kommunalen Ordnungsdienstes ihn zu Boden brachten, habe der Mann gegen das Knie eines Polizisten getreten, hieß es. Der Beamte habe wegen der Verletzung seinen Dienst beenden müssen. Laut einem Atemalkoholtest war der 37-jährige Tatverdächtige mit etwa zwei Promille alkoholisiert.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions League: FC Bayern kämpft gegen Barça um Rekord-Ausbeute

People news

Kanzlergattin: Britta Ernst - Ehefrau des Kanzlers und selbst Ministerin

Job & geld

Bis zum 31. März: Wegen Corona-Krise weiter Steuer-Stundungen möglich

Auto news

Bußgeld droht: Deutsche Bahn verschärft 3G-Kontrollen im Nahverkehr

Internet news & surftipps

Rückblick: Google-Charts: Fußball und Bundestagswahl verdrängen Corona

People news

Todesfälle: Otto Waalkes über Nontschew: War «manchmal fast scheu»

People news

Kinder: Ryan Reynolds zu Vaterschaft: «Möchte Zeit nicht verpassen»

Das beste netz deutschlands

Schont Geldbeutel und Umwelt: Gebrauchte Elektronik kaufen

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Trinkgelage in Hamburger Gartenlaube führt zu Großeinsatz

Regional bayern

«Sperren Sie mich für immer ein»: Prozess gegen 33-Jährige

Regional baden württemberg

Polizeimeldungen vom Wochenende im Überblick

Panorama

Bayern: Tote und Verletzte bei Messerattacke in Würzburg