Angriff in Flüchtlingsunterkunft: Tatverdächtiger gefasst

18.08.2021 Nach dem lebensgefährlichen Angriff eines Mannes auf seinen Mitbewohner in einer Flüchtlingsunterkunft hat die Polizei den Tatverdächtigen gefasst. Polizisten hätten den 24-Jährigen am Dienstagabend im Raum Mannheim widerstandslos festgenommen, teilte ein Sprecher der Polizei in Ulm am Mittwoch mit.

Ein Schild mit dem Schriftzug "Polizei" hängt an einer Polizeiwache. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Mann soll auf seinen 25 Jahre alten Mitbewohner in einer Flüchtlingsunterkunft in Dietenheim (Alb-Donau-Kreis) am Montag mit einem spitzen Gegenstand mehrfach eingestochen haben. Das Opfer wurde schwer verletzt, schwebt den Angaben zufolge aber nicht mehr in Lebensgefahr. Zuvor hatten Zeugen am frühen Morgen Hilferufe aus einem Zimmer der Unterkunft gehört und die Polizei informiert. Der Täter war geflüchtet.

Der genaue Tathergang ist bislang unklar. Zudem suchen die Ermittler noch nach der Tatwaffe. Der 24-jährige Tatverdächtige sollte noch am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News