Südwest-Wirtschaft exportiert wieder mehr Waren

05.08.2021 Die baden-württembergische Wirtschaft profitiert von der anziehenden Konjunktur. Die Exporte der Unternehmen kletterten in den ersten fünf Monaten des Jahres um 18,6 Prozent auf 89,4 Milliarden Euro, wie das Statistische Landesamt in Stuttgart mitteilte. Besonders gefragt waren Maschinen, Kraftwagen und pharmazeutische Produkte. Das Plus für die Ausfuhren nach Europa betrug 18,1 Prozent. De Export in die USA stieg um 21,1 Prozent und nach China um 27,2 Prozent. Neben den USA und China gehöre die Schweiz zu den drei wichtigsten Exportländer für Waren aus dem Südwesten.

Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) spricht. Foto: Bernd Weißbrod/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) sagte, die starke Auslandsnachfrage stütze weiterhin die Konjunktur im Land. Der Anstieg sei mehr als erfreulich, wobei berücksichtigt werden müsse, dass der Vergleichszeitraum im letzten Jahr durch unterbrochene Lieferketten und Produktionsausfälle im verarbeitenden Gewerbe gekennzeichnet gewesen sei. «Die Weltwirtschaft wird aktuell von der wirtschaftlichen Dynamik in Asien und den Konjunkturprogrammen der Vereinigten Staaten geprägt.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News