Vierjähriger wird von Auto angefahren: Schwer verletzt

01.08.2021 Ein Vierjähriger ist in Bonndorf von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber flog das Kind in eine Klinik, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Zuvor hatte der Junge zusammen mit Angehörigen an einer Fußgängerampel die Ortsdurchfahrt der Stadt im Kreis Waldshut überqueren wollen. Dabei sei das Kind am Samstag vom Wagen einer Frau angefahren worden. Weitere Details zum genauen Hergang waren zunächst nicht bekannt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfalls.

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Afrika-Cup: Tote durch Massenpanik bei Spiel Kamerun gegen Komoren

People news

New York: Aus Hell's Kitchen zum Weltstar: Alicia Keys wird 41

Musik news

Musik: Bob Dylan verkauft auch Musik-Katalog

Job & geld

Unter 33.000 US-Dollar: Bitcoin setzt Sinkflug fort

People news

Spanisches Königshaus: Infantin Cristina trennt sich von Ehemann

Auto news

Jeep Renegade/Compass Upland: Neue Ausstattung als Sondermodell

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Tödlicher Verkehrsunfall: Autofahrer fährt Fußgängerin an

Regional nordrhein westfalen

Kind von Auto angefahren: Per Rettungshubschrauber in Klinik

Regional berlin & brandenburg

Achtjähriger angefahren und schwer verletzt zurückgelassen

Regional sachsen

Radfahrer von Auto angefahren: Schwer verletzt

Regional hessen

Mutmaßlicher Messerangreifer durch Polizeiwaffe verletzt

Regional hessen

Autounfall von Münchner Familie: Säugling in Lebensgefahr

Regional nordrhein westfalen

Autofahrerin stirbt bei Auffahrunfall an Stauende

Regional thüringen

60-Jähriger wiederbelebt und in Klinik geflogen