SV Sandhausen verliert erneut: 0:3 in Regensburg

31.07.2021 Der SV Sandhausen hat einen miserablen Start in die neue Saison der 2. Fußball-Bundesliga hingelegt. Knapp eine Woche nach dem 0:2 gegen Fortuna Düsseldorf verlor der Abstiegskandidat auch sein zweites Spiel beim SSV Jahn Regensburg am Samstag mit 0:3 (0:1). Carlo Boukhalfa (34. Minute), Scott Kennedy (70.) und Joël Zwarts (82.) erzielten vor 5018 Zuschauern die umjubelten Treffer für die Gastgeber. Die Schlussphase musste Sandhausen nach der Gelb-Roten Karte für Oumar Diakhité (75. Minute) in Unterzahl bestreiten.

Trainer Gerhard Kleppinger von Sandhausen sitzt am Spielfeldrand. Foto: Armin Weigel/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In einem temporeichen Spiel mit viel Einsatz und Laufbereitschaft beider Teams ging der Jahn verdient in Führung. Nach einem Einwurf der Gäste verloren diese zweimal den Ball, Startelf-Debütant Boukhalfa schloss platziert aus 20 Metern ab. Der 22-Jährige durfte nur von Beginn an ran, weil Max Besuschkow kurzfristig ausfiel.

Andreas Albers (46.), Sarpreet Singh (60.) und David Otto (65.) verpassten das beruhigende 2:0. Das besorgte Kennedy zur Freude der lautstarken Fans und von Jahn-Trainer Mersad Selimbegovic. Zwarts sorgte kurz nach seiner Einwechslung für den Schlusspunkt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News