Streit ums Kind eskaliert: Vater beißt Polizistin ins Bein

17.07.2021 Nach einem Streit mit einer Frau um das gemeinsame Kind hat ein Mann in Oberschwaben einer Polizistin ins Bein gebissen. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, hatte der alkoholisierte 23-Jährige das Kleinkind am späten Freitagabend in Bad Waldsee (Landkreis Ravensburg) aus dem Bett holen wollen, was die Mutter des Kindes verhinderte. Nach einem lautstarken Streit flüchtete die 31-Jährige in die Wohnung ihrer Nachbarn, woraufhin der Mann deren Tür eintrat.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Als die Polizei eintraf, versuchte der Mann wieder, eine Tür eintreten und wehrte sich gegen die Beamten. Dabei biss er einer Polizistin in den Oberschenkel. Da der Mann zuvor Suizidgedanken geäußert habe, sei er in eine Fachklinik gebracht worden, sagte ein Polizeisprecher. Gegen den 23-Jährigen werde nun unter anderem wegen Körperverletzung und Widerstands gegen Vollzugsbeamte ermittelt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Tat mit angezündeter Frau: Verdächtiger schweigt

Regional niedersachsen & bremen

Betrunkener Fahrer flieht vor Polizei

Regional bayern

Hilfsbedürftige Frau beißt Notarzt und zwei Polizisten