Zehn Verletzte nach Auffahrunfall: Darunter fünf Kinder

11.07.2021 Bei einem Auffahrunfall bei Bodnegg (Kreis Ravensburg) sind am Sonntag zehn Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei musste eine Linksabbiegerin verkehrsbedingt anhalten. Zwei Autofahrer hinter ihr stoppten daraufhin ebenfalls. Ein 75-jähriger Autofahrer erkannte aber die Situation zu spät und fuhr ungebremst auf den letzten Wagen auf. Alle stehenden Fahrzeuge wurden durch den Aufprall zusammengeschoben.

Die Aufschrift «Rettungsdienst» ist auf einem Einsatzwagen zu lesen. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Senior und seine 68 Jahre alte Begleiterin wurden schwer verletzt. Die Frau kam mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Die Insassen der drei anderen Fahrzeuge - darunter fünf Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren - wurden laut Polizei leicht verletzt. Die B32 war zur Unfallaufnahme und für Bergungsmaßnahmen eineinhalb Stunden voll gesperrt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

EM: Kein Ende der Corona-Sorgen: Handballer weiter dezimiert

Reise

Nachbarland lockert: Niederlande wollen Gaststätten und Kultur wieder öffnen

People news

Spanisches Königshaus: Infantin Cristina trennt sich von Ehemann

People news

Auszeichnung: Akademie der Künste nimmt Lars Eidinger auf

People news

Literatur: Joan Didions letztes Buch erscheint im Februar auf Deutsch

Auto news

Jeep Renegade/Compass Upland: Neue Ausstattung als Sondermodell

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Rettungswagen kollidiert mit Pkw - Folgeunfall durch Radler

Regional sachsen

Auto prallt beim Überholen gegen Kleinbus: Zehn Verletzte

Regional nordrhein westfalen

Auffahrunfall in Linnich: Sechs Verletzte

Regional nordrhein westfalen

88-Jähriger fährt Motorrad und Autos auf: Fünf Verletzte

Regional mecklenburg vorpommern

In Gegenverkehr geraten: Zwölf Verletzte, lange Staus

Regional sachsen anhalt

A2 nach Unfall bei Burg stundenlang gesperrt

Regional mecklenburg vorpommern

Neun Verletzte bei Unfällen: Zwei Männer in Lebensgefahr

Inland

Luftangriff in Afghanistan: BGH-Kritik im Kundus-Fall: «Propagandaerfolg der Taliban»