VfB im Saisonfinale ohne Gonzalez

20.05.2021 Der VfB Stuttgart wird auch im Saisonfinale der Fußball-Bundesliga auf Stürmer Nicolas Gonzalez verzichten. «Wir haben ursprünglich gedacht, dass es reichen würde», sagte Trainer Pellegrino Matarazzo zwei Tage vor der abschließenden Partie gegen Arminia Bielefeld am Samstag (15.30 Uhr/Sky). «In Absprache mit dem Spieler haben wir uns aber dafür entschieden, dass wir kein Risiko eingehen und er nicht am Spiel teilnimmt. Er ist schon direkt nach Argentinien zur Nationalmannschaft geflogen, wird dort weiter aufgebaut und bereitet sich auf die Copa America vor.»

Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo gibt ein TV-Interview. Foto: Marius Becker/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Neben Gonzalez, der wegen einer Oberschenkelverletzung seit Mitte März kein Spiel mehr bestritten hat, wird dem VfB gegen Bielefeld auch U21-Nationalspieler Mateo Klimowicz (Adduktorenprobleme) fehlen. Bei Verteidiger Konstantinos Mavropanos (muskuläre Probleme) indes bestehe noch Hoffnung auf einen Einsatz, sagte Matarazzo. Kapitän Gonzalo Castro und Marcin Kaminski, deren auslaufende Verträge nicht verlängert werden, sollen nach der Partie verabschiedet werden. Zumindest Kapitän Castro gab der Trainer auch eine Einsatzgarantie.

Der VfB will mit einem Sieg gegen die Arminia seine kleine Chance auf eine Europapokalteilnahme wahren und sich für die 0:3-Niederlage im Hinspiel revanchieren. «Das nervt mich immer noch», sagte Matarazzo. «Ich habe schon Bock, das wiedergutzumachen.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News