Früherer NHL-Verteidiger Holzer verstärkt Adler Mannheim

07.05.2021 Der langjährige NHL-Verteidiger Korbinian Holzer verstärkt künftig die Adler Mannheim. Der Nationalspieler unterschrieb einen Zweijahresvertrag und soll beim deutschen Eishockey-Meister von 2019 eine Führungsrolle einnehmen, wie die Adler am Freitag mitteilten. Holzer bestritt zwischen 2010 und 2020 für die Toronto Maple Leafs, die Anaheim Ducks und die Nashville Predators insgesamt 211 Spiele in der NHL. Zuletzt spielte der 33 Jahre alte Verteidiger für Awtomobilist Jekaterinburg in der von russischen Teams dominierten Kontinentalen Hockey-Liga (KHL).

Eishockeyspieler Korbinian Holzer. Foto: Daniel Karmann/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Momentan bereitet sich Holzer mit dem deutschen Nationalteam in Nürnberg auf die Weltmeisterschaft vom 21. Mai bis 6. Juni in Riga vor. «Korbinian gehört zweifelsfrei zu den besten Verteidigern, die das deutsche Eishockey hervorgebracht hat», lobte Mannheims Sportmanager Jan-Axel Alavaara den gebürtigen Münchner. Über den anstehenden Transfer hatten bereits der «Mannheimer Morgen» und die «Eishockey News» berichtet.

Die Adler Mannheim waren in dieser Saison als Topfavorit überraschend im Playoff-Halbfinale der Deutschen Eishockey Liga ausgeschieden und bauen ihren Kader mit elf Abgängen kräftig um.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News