Unwetter in China: Zahl der Todesopfer steigt auf 33

22.07.2021 Das schwerste Unwetter seit Beginn der Aufzeichnungen verwandelte Straßen in reißende Ströme. Die Zahl der Opfer steigt.

Fahrzeuge bahnen sich ihren Weg durch die Fluten in Zhengzhou in der zentralchinesischen Provinz Henan. Foto: Zhu Xiang/Xinhua/AP/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Zahl der Todesopfer nach den schweren Überschwemmungen in der chinesischen Provinz Henan und ihrer Hauptstadt Zhengzhou ist auf mindestens 33 gestiegen.

Wie die Behörden am Donnerstag mitteilten, würden zudem mindestens acht Menschen noch vermisst. Seit vergangenem Freitag, als die schweren Regenfälle begannen, seien mindestens 376.000 Menschen in der Provinz aus Gefahrengebieten in Sicherheit gebracht worden.

Nach den schwersten Regenfällen in der Region seit Beginn der Wetteraufzeichnungen waren allein in Zhengzhou nach offiziellen Angaben mindestens 25 Menschen ums Leben gekommen. Auf Videos war zu sehen, wie sich in der Neun-Millionen-Metropole am Dienstag mehrspurige Straßen zum Teil in reißende Flüsse verwandelt hatten. Autos schwammen in den Fluten. Die Wassermassen überschwemmten auch die U-Bahn, wo Hunderte Menschen zeitweise in Zügen und in Tunneln eingeschlossen waren, wie Staatsmedien und Augenzeugen berichteten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

People news

Intensivkrankenpfleger: Ricardo Lange: Schaffen es nur zusammen aus Pandemie

Sport news

NBA: Mavericks mit viertem Sieg in Serie: Doncic mit 41 Punkten

People news

Moderator: Silbereisen muss Kritik von seiner Familie einstecken

People news

Pop-Sängerin: Britney Spears und ihr Vater streiten vor Gericht weiter

Das beste netz deutschlands

Spiel der Woche: «Lego Star Wars: Castaways»: Die Macht der Klötzchen

Das beste netz deutschlands

Eine Frage des Geschmacks: Koch-Apps machen das Leben leichter

Reise

Stauprognose: Am Wochenende in der Regel freie Fahrt auf der Autobahn

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Katastrophe: Zahl der Toten nach Flut in China jetzt bei mindestens 300

Panorama

Unwetter: Überschwemmungen stürzen chinesische Metropole ins Chaos

Wetter

Unwetter: Schwere Regenfälle verursachen Probleme in Griechenland

Panorama

Unwetter: Zahl der Hochwasser-Toten in Belgien steigt auf 23

Wetter

Naturkatastrophe: Taifun «Rai» wütet auf den Philippinen: Mehrere Tote

Wetter

Unwetter: Mehr als 100 Tote nach Starkregen in Indien und Nepal

Regional bayern

Schweres Unwetter in Bayern: Zwei Tote im Hochwassergebiet

Wetter

Unwetter: 40 Tote - Heftige Regenfälle auf Sri Lanka und in Indien