Kein großes Demokratie-Vertrauen im Kampf gegen Pandemien

02.12.2021 Sollen gewählte Volksvertreter die Entscheidungen treffen? Die Bundesbürger sind da offenbar nicht restlos überzeugt. Zumindest bei der Bewältigung von Pandemien und Klimawandel.

Sitzung des Bundestags. 40 Prozent halten die Demokratie für «eher schlecht» oder «sehr schlecht» geeignet, die Herausforderungen einer Pandemie zu meistern, 15 Prozent sind unentschieden. Foto: Michael Kappeler/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Weniger als die Hälfte der Bürger in Deutschland hält die Demokratie als Staatsform für gut geeignet, um Pandemien erfolgreich zu bekämpfen.

In einer Umfrage antworteten 44 Prozent, Demokratie sei dafür «sehr gut» oder «eher gut» geeignet, teilte die Deutsche Nationalstiftung am Donnerstag in Weimar mit. 40 Prozent wiederum halten die Staatsform für «eher schlecht» oder «sehr schlecht» geeignet, die Herausforderungen einer Pandemie zu meistern, 15 Prozent können sich nicht entscheiden.

Positiver schätzen die Befragten die Demokratie als Staatsform bei der Bewältigung des Klimawandels ein: Hier halten 52 Prozent der Befragten die Staatsform für gut und 33 Prozent für schlecht geeignet, die Herausforderungen zu bewältigen.

Die Umfrage wurde vom Meinungsforschungsinstitut Civey im Auftrag der Stiftung durchgeführt. Deren Vorstandsvorsitzender Thomas Mirow, SPD-Politiker und ehemaliger Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, sagte zu den Ergebnissen, Demokratien müssten die Probleme «beherzt und kompetent» angehen. «Dann wird es gelingen, größere Mehrheiten von der Überlegenheit freiheitlicher Gesellschaften zu überzeugen.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Turnier in Melbourne: Zverev scheidet im Achtelfinale der Australian Open aus

Musik news

Night Call: Years & Years werden offiziell zur Ein-Mann-Band

People news

Monaco: Caroline von Monaco feiert 65. Geburtstag

People news

Pandemie: Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzbühel

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Mehrheit der Bürger fordert Umsetzung von Digital-Projekten

Inland

Umfrage: Große Mehrheit kritisiert Laschets Griff nach Kanzleramt

Inland

Neuer Kanzler: Umfrage: Hohe Zufriedenheit mit der Arbeit von Olaf Scholz

Regional bayern

Umfrage: Mehrheit in Bayern für Strafen für Impfschwänzer

Panorama

Umfrage: 2021 war für die Hälfte der Bürger kein gutes Jahr

Inland

Meinungsforschung: Umfrage: Unzufriedenheit mit neuer Bundesregierung überwiegt

Inland

Umfrage: Große Mehrheit gibt Scholz höchstens vier Jahre als Kanzler

Inland

Bundeskanzlerin: Umfrage-Mehrheit sagt: Werden Merkel nicht vermissen