Zweitstärkste Impfwoche gegen Corona in Arztpraxen

29.11.2021 Die meisten Impfungen finden in Hausarztpraxen statt. Und dort wurde in der vergangenen Woche ganz besonders intensiv geimpft.

75 Prozent aller Impfungen finden in Hausarztpraxen statt. Foto: Christoph Schmidt/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mit weit mehr als 3,1 Millionen Corona-Impfungen war die vergangene Woche in Deutschlands Arztpraxen die zweitstärkste Impfwoche aller Zeiten. Das teilte das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung in Berlin mit.

Die Zahl von 3.161.348 Schutzimpfungen wurde demnach lediglich in der 23. Kalenderwoche im Juni dieses Jahres übertroffen, als die niedergelassenen Ärzte rund 3,38 Millionen Menschen gegen Covid-19 geimpft hatten.

Auf die Hausarztpraxen entfielen in der Vorwoche rund drei Viertel der bundesweit insgesamt rund 4,2 Millionen Corona-Impfungen. Dabei wurden den Angaben zufolge insgesamt 3,28 Millionen Menschen geboostert, davon 2,55 Millionen in den Praxen. Damit machten die Drittimpfungen etwa 80 Prozent aller Covid-19-Impfungen aus, hieß es in der Mitteilung des Zentralinstituts. Seit Anfang November gebe es aber auch einen «stetigen Anstieg» bei den Erstimpfungen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Turnier in Melbourne: Australian Open: Frustrierter Zverev scheidet aus

Musik news

Night Call: Years & Years werden offiziell zur Ein-Mann-Band

People news

Monaco: Caroline von Monaco feiert 65. Geburtstag

People news

Pandemie: Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzbühel

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Kassenärzte: Bis Ende Februar Booster für doppelt Geimpften

Regional niedersachsen & bremen

Niedersachsen, Bremen: Viele Möglichkeiten zur Impfung

Inland

Coronavirus: Die eilige Großoperation «Impfknall»

Inland

Begrenzte Haltbarkeit: Ärzte warnen vor Verfall von Millionen Corona-Impfstoffdosen

Regional baden württemberg

Ärzte im Land rufen zu Aktionswoche für Corona-Impfungen auf

Regional hamburg & schleswig holstein

Schleswig-Holstein beim Boostern unter den Top 3

Regional niedersachsen & bremen

Impfwoche für Kinder und Jugendliche gestartet

Regional bayern

Weniger Impfzentren in Bayern: Mobile Impfteams im Einsatz