AfD-Parteitag wird wegen Corona-Lage auf 2022 verschoben

26.11.2021 Die Corona-Lage in Deutschland macht auch den politischen Parteien das Leben schwer. Die AfD hatte bis vor Kurzem darauf gehofft, dass ihr Bundesparteitag im Dezember stattfinden könnte.

Die Bundesvorsitzenden der AfD, Jörg Meuthen (r.) und Tino Chrupalla. Foto: Kay Nietfeld/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die AfD verschiebt wegen der zugespitzten Corona-Lage ihren für den 11. und 12. Dezember in Wiesbaden geplanten Bundesparteitag. Das teilten die Parteichefs Jörg Meuthen und Tino Chrupalla am Freitag in Berlin mit.

Der Beschluss im Bundesvorstand sei einstimmig gefallen nach Beratungen mit den Vorständen der Landesverbände. «Aus Fürsorgepflicht und Verantwortung den Mitgliedern, Delegierten vor allem aber auch den Mitarbeitern der AfD sowie allen Dienstleistern gegenüber» sei ein Präsenzparteitag nicht durchführbar, erklärten die Parteichefs. Das Treffen soll nun 2022 stattfinden. Wie aus dem Bundesvorstand verlautete, soll ein konkretes Datum vielleicht kommende Woche gefunden werden.

Noch vor wenigen Tagen hatte der Bundesvorstand zunächst an dem Parteitag festgehalten, aber einschränkend auf die dann geltenden möglichen 2G-Regeln in Hotels (geimpft und genesenen) in Hessen und im benachbarten Rheinland-Pfalz verwiesen. Ein signifikanter Teil der Mitglieder der AfD lehnt - aus unterschiedlichen Gründen - eine Impfung gegen Covid-19 ab.

Die AfD-Delegierten wollen bei dem Parteitag einen neuen Bundesvorstand wählen. Von den zwei bisherigen Vorsitzenden tritt nur Chrupalla noch an. Der langjährige Co-Vorsitzende Meuthen will nicht mehr kandidieren.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Afrika-Cup: Tote durch Massenpanik bei Spiel Kamerun gegen Komoren

People news

New York: Aus Hell's Kitchen zum Weltstar: Alicia Keys wird 41

Musik news

Musik: Bob Dylan verkauft auch Musik-Katalog

Job & geld

Unter 33.000 US-Dollar: Bitcoin setzt Sinkflug fort

People news

Spanisches Königshaus: Infantin Cristina trennt sich von Ehemann

Auto news

Jeep Renegade/Compass Upland: Neue Ausstattung als Sondermodell

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Hessens AfD-Landessprecher bedauert Rückzug von Meuthen

Inland

Parteivorstand: AfD-Chef Meuthen kandidiert nicht mehr für Vorsitz

Regional rheinland pfalz & saarland

AfD-Landeschef Frisch bedauert Meuthens Rückzug

Inland

Alternative für Deutschland: Meuthen fordert Austausch der gesamten AfD-Spitze

Regional nordrhein westfalen

AfD-Landeschef will für NRW-Vorsitz nicht mehr kandidieren

Regional sachsen

Sachsens AfD-Chef Urban dankt Bundesvorsitzendem Meuthen

Regional rheinland pfalz & saarland

Bouffier: CDU mit Fahrplan für Wahl von Bundesvorsitz

Inland

Parteien: AfD-Fraktion wählt Weidel und Chrupalla als Vorsitzende