Angriff in Norwegen wird als Terrorhandlung bewertet

14.10.2021 Der Sicherheitsdienst der norwegischen Polizei (PST) stuft den tödlichen Angriff in Kongsberg mit fünf Toten von Mittwochabend als Terrorhandlung ein. Das teilte die PST am Donnerstag mit. Zum Motiv wird demnach weiterhin ermittelt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Handball-WM: DHB-Frauen mit Pflichtsieg weiter auf Kurs Viertelfinale

Gesundheit

Heiserkeit und raue Stimme: Bei Stimmlippenknötchen sollten Sie wenig sprechen

Das beste netz deutschlands

Autofußball und Tiere falten: Das sind die aktuellen Game-Favoriten aus dem App Store

Internet news & surftipps

Verbraucher: Lahmes Internet? Bundesnetzagentur legt Mess-Vorgaben fest

Das beste netz deutschlands

Für iPhone und iPad: Top-Apps: Thermomix-Rezepte, Safari-Feature und Notizblock

Auto news

Berlin scannt Parksünder : Zehnmal effektiver als eine Politesse

People news

Musik: Bushido im Ruhrgebiet: Musikvideo bei Bochumer Friseur

People news

Kanzlergattin: Britta Ernst - Ehefrau des Kanzlers und selbst Ministerin

Empfehlungen der Redaktion

Ausland

Norwegen: Bluttat in Kongsberg: Deutsche Frau unter den Opfern

Panorama

Kongsberg: Bogenangriff in Norwegen: Polizei schließt Terror nicht aus

Panorama

Täter von Kongsberg: Polizei: Todesopfer in Norwegen wohl mit Stichwaffen getötet

Eilmeldungen

News Eilmeldungen: Polizei: Fünf Tote und zwei Verletzte bei Gewalttat in Norwegen

Regional hamburg & schleswig holstein

News Regional Hamburg & Schleswig-Holstein: 22-Jähriger bei Angriff mit Schere schwer verletzt

Regional sachsen

News Regional Sachsen: Schrauben in Käse gefunden: Detektiv ertappt Verdächtigen

Regional hamburg & schleswig holstein

News Regional Hamburg & Schleswig-Holstein: Sohn greift Mutter mit Messer an: Mordkommission ermittelt

Eilmeldungen

News Eilmeldungen: Lebensgefährliche Attacke nach Streit: Zwei Männer in U-Haft