Deutsches Dressur-Team feiert erneut Olympia-Gold

27.07.2021 Die deutsche Dressur-Mannschaft hat bei den Olympischen Spielen in Tokio am Dienstag einmal mehr Gold gewonnen. Dorothee Schneider aus Framersheim mit Showtime, Isabell Werth aus Rheinberg mit Bella Rose und Jessica von Bredow-Werndl aus Tuntenhausen mit Dalera siegten überlegen vor den USA und Großbritannien. Es ist das 14. Olympia-Gold für eine deutsche Equipe in dieser Disziplin.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News