Schweizer Regierung aktiviert die Armee für Corona-Einsatz

07.12.2021 In der Schweiz steigen die Corona-Fallzahlen. Mit der Hilfe von 2500 Armeeangehörigen will die Regierung nun verhindern, dass die Kantone an ihre Grenzen stoßen.

Eine Frau wartet auf ihre Impfung in einem Impfzentrum in Zürich. Die Schweizer Regierung hat die Armee für den Einsatz in Krankenhäusern, Impfzentren und den Transport von Covid-19-Patienten aktiviert. Foto: Ennio Leanza/KEYSTONE/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Schweizer Regierung hat den Einsatz der Armee in Krankenhäusern, in Impfzentren oder für den Transport von Covid-19-Patienten genehmigt. Kantone können nun Unterstützung anfordern, wenn ihre eigenen Mittel nicht ausreichen, wie die Regierung in Bern bekanntgab.

Es sei nicht auszuschließen, dass die Kantone wegen der hohen Fallzahlen und der Lage in den Krankenhäusern an ihre Grenzen stoßen. 2500 Armeeangehörige stünden zur Verfügung. Es ist die dritte Mobilisierung von Armeeangehörigen in der Corona-Pandemie nach Einsätzen im Frühjahr und im Herbst 2020.

Pro 100.000 Einwohner infizierten sich in der Schweiz innerhalb von 14 Tagen zuletzt fast 1270 Menschen. Eine Sieben-Tage-Inzidenz wird nicht jeden Tag berechnet. 31 Prozent der Patientinnen und Patienten auf den Intensivstationen sind nach Angaben des Bundesamtes für Gesundheit an Covid-19 erkrankt. Gut 66 Prozent der Menschen in der Schweiz sind vollständig gegen Corona geimpft.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Technologie: Autonomes Fahren: Bosch kooperiert mit VW

Tv & kino

RTL-Show: Rassistische Aussage: Youssefian aus Dschungelcamp geworfen

Gesundheit

Corona und kein Ende: Warum wir pandemiemüde werden, aber wach bleiben sollten

Internet news & surftipps

Umwelt: Gegen die Wegwerfgesellschaft

Sport news

Europameisterschaft: Kraftakt für deutsche Handballer beim letzten EM-Auftritt

Das beste netz deutschlands

iPhone: Whatsapp-Sprachnachrichten werden flexibler

Tv & kino

Auszeichnung: Deutscher Schauspielpreis künftig geschlechterübergreifend

Auto news

Ladesäulenausbau : Beständig, aber langsam

Empfehlungen der Redaktion

Ausland

Gesellschaft: Schweizer bei Volksabstimmung deutlich für die Ehe für alle

Regional hessen

568 neue Corona-Infektionen in Hessen: Vier Todesfälle

Regional bayern

Überlastete Kliniken: Verlegungen aus Bayern in Vorbereitung

Regional sachsen

Sachsen meldet weiter gesunkene Corona-Inzidenz

Regional hessen

Sieben-Tage-Inzidenz steigt leicht: 163 Corona-Infektionen

Regional hessen

Inzidenz in Hessen steigt über Wert von 70

Regional hessen

Mehr als 1000 Corona-Neuinfektionen in Hessen

Regional hessen

Inzidenz in Hessen steigt weiter