Strengere Regeln für Druckfarben bei Lebensmittelpackungen

26.11.2021 Mehr Sicherheit für Verbraucher: Um vor Risiken zu schützen, gibt es künftig strengere Vorgaben bei den Lebensmittelverpackungen. Gesundheitsschädliche Stoffe sollen hier künftig tabu sein.

Zum Schutz von Verbrauchern gibt es künftig strengere Vorgaben bei Lebensmittelverpackungen. Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zum Schutz vor Gesundheitsrisiken gibt es künftig strengere Vorgaben für Aufdrucke von Lebensmittelverpackungen. In Farben dürfen nur noch chemische Stoffe verwendet werden, die auf einer Liste mit erlaubten Substanzen stehen.

Einer entsprechenden Verordnung der geschäftsführenden Bundesministerin Julia Klöckner stimmte der Bundesrat nun zu. Das sei «ein großer und wichtiger Schritt für mehr Verbraucherschutz», sagte die CDU-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur. «Denn die Druckfarben können punktuell in die Lebensmittel gelangen.»

Keine gesundheitsschädigen Stoffe mehr

Die Verordnung sorge dafür, dass keine gesundheitsschädlichen Stoffe mehr verwendet werden dürfen, sagte Klöckner. Konkret geht es um Aufdrucke auf Verpackungen oder auch Essgeschirr. Bei der amtlichen Marktüberwachung seien Druckfarbenbestandteile in Lebensmitteln über vertretbaren Schwellen gefunden worden, heißt es in der Verordnung. Bestimmte Stoffe könnten Schäden an Niere, Leber oder Lymphknoten hervorrufen und Krebs verursachen.

In die «Positivliste» sollen nur Substanzen aufgenommen werden, für die Risikobewertungen verfügbar sind, so dass sichere Grenzwerte für den Übergang auf Lebensmittel abgeleitet werden könnten. Klöckner sagte: «Wir stellen sicher, dass es bei der Sicherheit für die Verbraucherinnen und Verbraucher hier keine Abstriche gibt.» Die Verordnung könne auch Vorbild für EU-Regelungen in diesem Bereich sein. Das Ministerium ist auch für den gesundheitlichen Verbraucherschutz zuständig.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Schauspieler: Mehr als «Das Wunder von Bern« - Peter Lohmeyer wird 60

Sport news

Europameisterschaft: Nächste Pleite für deutsche Handballer gegen Norwegen

Musik news

Mit 74 Jahren: US-Rockmusiker Meat Loaf gestorben

Tv & kino

RTL-Show: Dschungel '22: Cordalis mit Corona, Glööckler im Glück

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Internet news & surftipps

Elektronik: China erlaubt Siltronic-Übernahme durch Globalwafers

Empfehlungen der Redaktion

Faktencheck

Schokolade: Geliebte Süßigkeit im knackigen Check

Food

Faktencheck: Was an diesen drei Schokoladen-Mythen dran ist

Wirtschaft

Pläne der Koalition: Das bringt die Lebensmittel-Ampel für Verbraucher und Bauern

Reise

Koffer packen, Test machen: Strengere Einreise-Regeln ab Sonntag

Regional bayern

Neue Verordnung mit Krankenhausampel aber ohne FFP-2-Pflicht

Job & geld

Zugangsbeschränkungen: 2G, 2G-Optionsmodell, 3G, 3G plus: Was gilt wo?

Inland

Coronoa-Pandemie: 2G, 2G-Optionsmodell, 3G, 3G plus - was gilt wo?

Gesundheit

OP, FFP oder P95?: Was Sie zur neuen Maskenpflicht wissen müssen