Weiter Defizite bei Digitalausstattung an Gymnasien

01.12.2021 Unzureichende WLAN-Verbindung, veraltete Computer und schlechte IT-Betreuung: Einer Befragung von Lehrkräfte zufolge stehen den Gymnasien zu wenig digitale Mittel zur Verfügung. Und das auch im zweiten Coronajahr.

Wie gut sind Schulen digital ausgestattet? Laut einer Befragung von Lehrkräften besteht an den Gymnasien weiterhin Nachholbedarf. Foto: Marijan Murat/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei der digitalen Ausstattung der Schulen gibt es einer Umfrage unter Lehrkräften zufolge weiterhin Defizite.

Knapp 50 Prozent gaben in einer Befragung des Deutschen Philologenverbandes an, an Schulen zu unterrichten, an denen das WLAN nicht optimal für den Unterricht nutzbar ist. 62,5 Prozent können an ihrer Schule bei ihrer Arbeit nicht auf einen professionellen IT-Betreuer zurückgreifen. Nur knapp 23 Prozent erklärten, von einem professionellen Administrator betreut zu werden. Die Zeitungen der Funke Mediengruppe hatten zuerst darüber berichtet.

«Dies ist für die politisch Verantwortlichen ein Armutszeugnis nach mehr als 20 Monaten Pandemie. Die Schulen müssen unbürokratischer, schneller und besser ausgestattet werden», sagte Susanne Lin-Klitzing, die Bundesvorsitzende des Philologenverbands, der die Gymnasiallehrer vertritt. Befragt wurden im Oktober und November knapp 7000 Lehrkräfte an Gymnasien und zum Abitur führenden Schulen im gesamten Bundesgebiet.

Ein positives Ergebnis der Umfrage sei, dass 69 Prozent der befragten Gymnasiallehrkräfte inzwischen an ihren Schulen mit geeigneten und datenschutzkonformen Lernplattformen arbeiten könnten. Bei 13,8 Prozent der Befragten war dies noch nicht der Fall.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Weltfußballer-Kür: Erneut FCB-Stürmer Lewandowski - oder ärgert Messi wieder?

Job & geld

Zeit des Kennenlernens: Kann mein Arbeitgeber mir in der Probezeit kündigen?

Das beste netz deutschlands

Spiele-Tipp: Mini-Quiz Wordle: Fünf Buchstaben ergeben ein Wort

People news

Multitalent: Für Überraschungen gut - Jim Carrey wird 60

People news

Mit 91 Jahren: Designer der Stars: Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

People news

#verlobt: Luca Hänni und Christina Luft zeigen sich mit Verlobungsring

Internet news & surftipps

Kommunikation: «Smishing»-Masche: Weiter massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Internet news & surftipps

Software: Über drei Millionen PCs mit unsicherem Windows-System

Empfehlungen der Redaktion

Internet news & surftipps

Umfrage: Lehrkräfte sehen bei Technik an Schulen noch Defizite

Regional bayern

Umfrage: Jeder zehnte Gymnasiast hat psychische Probleme

Regional sachsen

Digitalpakt-Geld kommt nur langsam an Sachsens Schulen an

Regional berlin & brandenburg

Schülerbefragung: Tabak-und Alkoholkonsum weiter abgenommen

Job & geld

Forsa-Umfrage: Traumberuf Schulleitung? Für viele nichts zum Empfehlen

Regional baden württemberg

Kretschmann: Schließungen nur, wenn nichts anderes mehr geht

Inland

Unterricht in Corona-Zeiten: Steinmeier für offene Schulen - Schulleitungen demotiviert

Regional bayern

Umfrage: Lehrkräfte geben Kultusministerium schlechte Noten