Rekord-EuroJackpot

08.05.2019 90 Millionen Euro warten auf Gewinner

Wer in dieser Woche den EuroJackpot knackt, darf sich über bis zu 90 Millionen Euro freuen © Lotto24

In der letzten Woche gelang es keinem Spieler den 77 Millionen Euro schweren EuroJackpot zu knacken. Deshalb kann in dieser Woche zum ersten Mal seit November 2018 der maximale EuroJackpot in Höhe von 90 Millionen Euro abgeräumt werden.

Hier online Lotto spielen

Die Mehrstaatenlotterie EuroJackpot bietet nicht nur bessere Gewinnchancen als das altbekannte Lotto 6 aus 49, sie läuft auch nach anderen Regeln ab. Demzufolge darf der EuroJackpot einen Wert von 90 Millionen Euro zwar nicht übersteigen, es kommt aber auch nicht wie beim Lotto 6 aus 49 zur Zwangsausschüttung. Wird der maximale EuroJackpot von 90 Millionen Euro in dieser Woche nicht erspielt, fließen die Einzahlungen der folgenden Ziehung automatisch in die zweite Gewinnklasse.

EuroJackpot: So spielt man online

Über Lotto24.de kann man auch online seinen Tipp für den EuroJackpot abgeben. Wer sich für keine bestimmte Zahlenreihe entscheiden kann, kann die Funktion „Zufallszahlen“ wählen. Wenn man die gewünschte Anzahl an Feldern gespielt hat, gibt man den digitalen Spielschein mit der Funktion „Schein abgeben“ ab. Nützlich ist auch die „Jackpot-Jäger“-Funktion, mit der Schein automatisch so lange an den Ziehungen teilnimmt, bis der EuroJackpot geknackt ist.

18 Länder spielen um den EuroJackpot

Die Ziehung der Eurojackpot-Zahlen erfolgt jeweils freitags in der finnischen Hauptstadt Helsinki. Bereits in 18 Ländern wird mitgespielt. Daher ist der EuroJackpot immer mit mindestens zehn Millionen Euro gefüllt und wächst deutlich schneller als beispielsweise die deutsche Lotterie 6 aus 49.

Gewinnchancen beim EuroJackpot

Die mathematischen Gewinnchancen beim EuroJackpot sind höher als beim deutschen Lotto 6 aus 49. Dort werden, wie der Name schon sagt, 6 aus 49 Zahlen gezogen. Damit errechnet sich eine Chance von 1 zu 139.838.160 für den Hauptgewinn. Da beim EuroJackpot nur fünf Zahlen gezogen werden, liegen die Chancen bei 1 zu 95.344.200. Die Berechnungen schließen die Zusatzzahlen jeweils ein.

Wie wird beim EuroJackpot getippt?

Jeweils freitags werden fünf Zahlen aus einer Reihe von 1 bis 50 gezogen. Entsprechend kann der EuroJackpot-Spieler auch fünf Zahlen tippen. Zusätzlich muss er auf dem Spielschein noch zwei „Euro-Zahlen“ zwischen 1 und 10 ankreuzen, die ebenfalls gezogen werden. Wer mindestens zwei Zahlen aus der Reihe der 50 Zahlen und eine der Eurozahlen trifft, gewinnt in der Gewinnklasse 12, der niedrigsten Gewinnklasse.

EuroJackpot ab zwei Euro Einsatz

Der Spieleinsatz beim EuroJackpot kostet pro Tippfeld zwei Euro. Außerdem kommt eine einmalige Bearbeitungsgebühr pro Schein dazu. Wer online tippt, muss freitags um 18:35 Uhr seinen EuroJackpot-Tipp abgegeben haben.

EuroJackpot: Gewinnklassen im Überblick

Klasse 1: 5 + 2

Klasse 2: 5 + 1

Klasse 3: 5 + 0

Klasse 4: 4 + 2

Klasse 5: 4 + 1

Klasse 6: 4 + 0

Klasse 7: 3 + 2

Klasse 8: 2 + 2

Klasse 9: 3 + 1

Klasse 10: 3 + 0

Klasse 11: 1 + 2

Klasse 12: 2 + 1

© MG ⁄ Thomas Meyer

Weitere News

Top News

Sport news

EM: Corona-Chaos und kein Ende: Weitere Fälle im DHB-Team

Gesundheit

Kein banaler Schnupfen: Harmloses Omikron? Wie kritisch die Infektion wirklich ist

Musik news

Interview: Ärzte-Song «Geschwisterliebe» seit 35 Jahren auf Index

People news

Modewelt: Modeschöpfer Thierry Mugler mit 73 Jahren gestorben

Musik news

Rockmusiker: «Herzzerreißend» - Frau und Töchter trauern um Meat Loaf

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

Auto news

Busfahrermangel : Tausende Kräfte fehlen

Empfehlungen der Redaktion

Empfehlung

Lotto: 15-Millionen-Euro-Jackpot wartet

People news

Lotterie: Eurojackpot: Obergrenze klettert auf 120 Millionen Euro

Regional niedersachsen & bremen

Eurojackpot in Höhe von 33 Millionen geht nach Niedersachsen

Empfehlung

Lotto: Jackpot wird garantiert geleert

Panorama

Gut getippt: 181 neue Lotto-Millionäre in einem Jahr

Regional baden württemberg

Je 7,5 Millionen Euro für Tipper aus Raum Bruchsal und Ulm

Regional niedersachsen & bremen

Gut getippt: 181 neue Lotto-Millionäre in einem Jahr

Kolumne

Schnäppchenfalle Black Friday: Schäppchenjagd vor Weihnachten: Darauf müssen Sie achten