Samsung Galaxy S10 kann jetzt 5G

21.08.2019 Vodafone verkauft 5G-Smartphone ab einem Euro

Dank eines Software-Updates funkt das Samsung Galaxy S10 nun im 5G-Netz von Vodafone © Vodafone

Vodafone bringt als erster Telekommunikations-Konzern Deutschlands das Samsung Galaxy S10 5G ins neue Netz. Kunden, die bereits das 5G-Smartphone von Samsung besitzen, erhalten durch ein automatisches Software-Update Zugang zur neuen Mobilfunk-Generation.

Hier Dein Samsung Galaxy S10 5G bei Vodafone bestellen

Vodafone-Kunden können das Samsung Galaxy S10 5G in den Vodafone-Shops und online erwerben. Einmalig entrichtet man einen Euro für das 5G-Smartphone. Die monatliche Zuzahlung im Tarif Red XL liegt bei 30 Euro.

Im Tarif Red XL ist 5G für Vodafone kostenfrei enthalten. Bei allen weiteren Red- und Young-Tarifen können Vodafone-Kunden für fünf Euro monatlich eine 5G-Option hinzubuchen. Nach einem Monat Laufzeit kann die 5G-Option täglich gekündigt werden.

40 erste 5G-Standorte funken im Vodafone-Netz

Als erster Mobilfunk-Provider Deutschlands hat Vodafone im Juli ein 5G-Netz gestartet und dieses für Kunden geöffnet. Heute funkt 5G bei Vodafone an 40 Standorten – in Großstädten ebenso wie in kleineren Gemeinden. Bis Ende August werden insgesamt 50 Mobilfunk-Stationen 5G unterstützen.

© MG ⁄ Thomas Meyer

Empfehlungen der Redaktion

Vodafone news

Vodafone: 5G-Start in Berlin

Kolumne

Kolumne: Brauche ich ein 5G-Smartphone?

Vodafone news

Vodafone: GigaKombi Ultimate ab 99 Euro

Vodafone news

Vodafone: Note 10+ vorbestellbar

Vodafone news

Neu: Samsung stellt Note-10-Serie vor

Vodafone news

VR: Mobiles Gaming mit 5G-Brille

Kolumne

Smartphone: Samsung Galaxy A51 im Test: Alles, was man braucht

Vodafone news

Tipp: Smartphone-Tarif für Schüler